Juhu, ENDLICH schwanger!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bbettina 04.04.10 - 13:07 Uhr

Ich wollt nur mal meine Freude teilen! :-)
Ich hab gestern positiv getestet :-) :-)

Nachdem ich im Juli 2009 eine schlimme Eileiterschwangerschaft mit Not-OP hatte.

Es hat nach 5 Monaten üben dann doch geklappt!!!
Freu!!!

Nur blöd dass jetzt Feiertage sind. Muss noch bis Dienstag warten bis ich zum FA gehen kann und es mir betätigen lassen kann. Hoffentlich ist der Knopf diesmal da wo er hingehört :-) Aber ich denke jetzt einfach mal zuversichtlich.

Erzählt mal eure geschichten wie es bei euch so ist.
Schon Schwanger? Noch hibbeln?

LG

Beitrag von hardcorezicke 04.04.10 - 13:08 Uhr

huhu... wie weit bist du denn drüber.. es kann sein wenn es zu frisch ist das du dienstag noch nichts sehen wirst...
vieleicht solltest du eine woche warten

am sonsten erst mal glückwunsch :o)

Beitrag von bbettina 04.04.10 - 13:14 Uhr

Ich bin jetzt den dritten Tag drüber. Ich weiß dass man evtl noch nichts sieht, aber warten ist nicht. Da ich nur noch einen Eileiter habe darf ich nicht warten! Da eine mögliche Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen werden muss. Meine FÄ hat gesagt, ich soll gleich kommen wenn meine Tage ausbleiben. Naja, durch das dass jetzt díe Feiertage sind, warte ich eh schon länger als ich sollte, aber das denk ich ist nicht so schlimm.

Jetzt nur noch hoffen dass es dort ankommt wo es hin soll, dann kann ich Glücklich Schwanger sein.

Beitrag von valencia22 04.04.10 - 13:13 Uhr

Glückwunsch zu deinem Oster-#ei ;-)

Ich bin in einem Zyklus #schwanger geworden, indem ich gar nicht hibbelte. Inzwischen bin ich schon in der 24. SSW.

Wünsch dir ne schöne Kugelzeit.

Beitrag von bbettina 04.04.10 - 13:17 Uhr

Man hört das ganz oft, dass man genau dann #schwanger wird wenn man gar ned hibbelt.
Ich hoffe bei mir klappt diesmal auch alles. Aber ich bin zuversichtlich. Ich darf mich jetzt nicht zu sehr ins negative reinsteigern.

#zitter

Beitrag von totalverliebt 04.04.10 - 13:28 Uhr

Hi, erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft. Du wirst sehen, diesmal nistet sich der Krümel da ein, wo er hingehört. Ich bin Dienstag in der 15. Woche und freue mich auch riesig :)

Beitrag von bbettina 04.04.10 - 13:35 Uhr

Glückwunsch!
Das kann ich mir vorstellen dass du dich riesig freust!
Ich muss noch 2 Tage warten und kann mich dann hoffentlich auch freuen.

Ist schon ein komisches gefühl! Beim ersten mal wusste ich es ja nicht. Und diesmal hab ich es ein paar Tage vor Mens schon gemerkt. Müde, UL Schmerzen als wenn die Mens jeden augenblick kommt, nahe am Wasser gebaut usw...
Aber dann den SS Test mit einem positiv ergebnis in den Händen halten ist schon ein seltsames gefühl...

;-)

Beitrag von woelkchen1 04.04.10 - 13:47 Uhr

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Mir geht es genauso! Ich hatte auch eine ELSS im Juli/August und eine Notop, ein EL ist dicht!

Und hab auch gerad frisch positiv getestet.

Ich warte noch eine Woche länger, bis ich zum FA gehe. Eine ELSS ist meist nicht vor der 6.SSW zu sehen (meine wurde erst in der 10.SSW "sichtbar", vorher haben wir immernoch gehofft), und so ist die Chance größer, auch was in der Gebärmutter zu sehen.

Aber ich bin mir 100% sicher, an der richtigen Stelle schwanger zu sein. Ich fühl mich schwanger (war bei der ELSS gar nicht der Fall), hab den ES auf der gesunden Seite gefühlt und hatte sehr früh HCG- anders als bei der anderen SS.
Ich weiß es einfach, darum mach ich mir auch keine Rübe!

Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von bbettina 05.04.10 - 21:04 Uhr

Ich drück dir ebenfalls die Daumen!!!
Meine FÄ hatte hald zu mir gesagt ich muss sofort zu ihr kommen wenn meine Regel ausbleibt. Bin jetzt eh schon 4 Tage drüber. Ich denke mal sie wird mir Blut abnehmen und den HCG messen. Weiß ned ob sie dann überhaupt Ultraschall macht! Langsam macht es mich aber schon verrückt. Das macht mich total fertig. Bin auch schon am Globuli schlucken, dass ich nicht so nervös bin.
Werde morgen gleich mal bei meiner FÄ anrufen und nen Termin vereinbaren, vielleicht nimmt mir das die nervösität ein wenig.

Ich fühl mich eigentlich auch "richtig" schwanger. Kann dies allerdings ned so richtig vergleichen, da ich es beim ersten mal nicht wusste. Hatte eine ESS mit Notop bei der der Eileiter entnommen wurde. Und das alles im Urlaub :-(

Vielleicht bin ich ja deshalb etwas empfindlich.

Mal schaun was die morgen am Telefon sagen bzw. ob ich dann auch gleich nen Termin bekomme.

Wäre es überhaupt möglich so früh was zu sehen, oder ist das gar ned möglich?

Ich bin lt. Internet-Rechner in Woche 4 +4, SSW 5

Beitrag von bbettina 06.04.10 - 21:03 Uhr

Ich war heute beim FA und ich kanns noch gar ned glauben. Der Knopf scheint wirklich am rechten Platz zu sein!!!

#huepf

Das ist unglaublich, jetzt kann ich mich erst so richtig darüber freuen!!!

In zwei Wochen hab ich den nächsten Termin und hoffe, dass man da schon das Herz schlagen sieht. Heute hat man nur nen Schwarzen Fleck mit nem mini Punkt gesehen.

Ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich mich freue!!!

#schwanger #huepf