Vornamen zum 875igsten...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabarbara 04.04.10 - 13:53 Uhr

Hallo Ihr lieben Schwangeren

Verratet ihr Eure Favoriten?

Meine sind momentan (wechslet bei mir andauernd,schlimm!)

Carmen
Charlotte
Carlotta
Barbara
Romy
Ronja
Roberta
Robina

Benjamin
Robin

Schöne Ostern!
liebe Grüsse von Annabarbara mit Dauer-Übelkeit#augen

Beitrag von hardcorezicke 04.04.10 - 13:57 Uhr

unsere Favos waren

Tamina
Leonie
Lea
Laura
Paula

Beitrag von annabarbara 04.04.10 - 14:01 Uhr

Ach ja, dann waren da noch:

Marlene
Johanna
Minou
Helena
Helene
Anouk
Antonia

Beitrag von suenneli 04.04.10 - 14:07 Uhr

Hallo Annabarbara (auch aus der Schweiz--wink#freu)

Erst mal Glückwunsch zur Schwangerschaft#herzlich

Meine Favoriten:

Vanessa
Flavia
Ladina
Sophia
Jessica

Flavio
Silvan
ja, die Jungennamen finde ich einach extrem schwierig#augen

Liebe Grüsse und eine schöne Kugelzeit
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & 30.11.08

Beitrag von annabarbara 04.04.10 - 14:10 Uhr

hallo Landesgenossin ;-)

Herzige Kids hast Du!

Ja, Jungennamen sind wirklich viel schwieriger...hm..aber hab ja noch laaaange zeit zum auswählen.

drück mir die daumen, dass alles klappt und nächste woche das krümelchen zu sehen ist mit herzschlag#zitter

#liebdrueck

Beitrag von suenneli 04.04.10 - 14:14 Uhr

Hey Du

Klar drück ich dir die Daumen!
Und es wird sicher alles gut sein! Super, dass du nicht früher zum FA gegangen bist. In der 8SSW war ich bei meinen beiden Mäusen damals auch und beide Male haben die Herzchen wild geschlagen#verliebt

Ich wünsche dir eine wundervolle und spannende Zeit und hoffe, dass du es trotz der dämlichen Übelkeit etwas geniessen kannst!

Hier noch ein paar Tipps was du gegen die Übelkeit tun kannst:

Mir war in der zweiten SS permanent übel und ich musste mich täglich 5-6x am Tag übergeben. Der Zustand hielt bei mit leider sehr lange an. Ab der 18.SSW musste ich mich nicht mehr übergeben, aber die Übelkeit hielt noch 4 Wochen lang an. Sie war aber nicht mehr ganz so stark wie davor.
Ich habe vieles ausprobiert, geholfen hat mir aber nicht wirklich was. Ich habe von meinem FA ein Medikament gekriegt, dass mir aber auch nichts nützte. Dann verschrieb er mir ein stärkeres und das half auch nicht. Da hab ich mich für Akupunktur angemeldet und ich denke mal es hat mir geholfen. Es ist schwer zu sagen, da ich damit erst in der 15.SSW angefangen habe.

Wenn du vorerst auf Medikament verzichten möchtest, habe ich dir hier ein paar Tipps:

#blumeDu musst häufig eine Kleinigkeit essen, sonst sackt dein Blutzuckerspiegel ab und es wird dir noch übler!
Nimm kleine Häppchen zu dir und iss, worauf du Lust hast. Ich weiss, die Lust fehtl dir bestimmt...
Trinken ist auch ganz wichtig und es darf ruhig auch mal was süsses sein!

#blumeIngwer ist auch gut gegen die Übelkeit.
Du kannst eine frische Ingwerwurzel kaufen und dir immer mal wieder ein Stückchen davon abschneiden und über die Zunge streifen. Es ist ein bisschen scharf, aber es verschafft Linderung.
Du kannst auch den Ingwer fein raffeln und ihn mit ca. 6-8 dl heissem Wasser aufgiessen, Zucker dazugeben und über den Tag verteilt in kleinen Mengen warm trinken. (Diese Variante konnte ich nicht machen, da ich Ingwer nicht runterbringe...)
Es gibt auch Ingwertee zu kaufen, vielleicht nützt der ja auch.

#blumeMach dir schon am Abend Zwieback bereit und etwas zu trinken. Das stellst du dir dann auf den Nachttisch, damit du noch vor dem Aufstehen ein bisschen was knabbern kannst.

#blumeNux vomica Globuli

#blumeAkupunktur
das war das, was bei mir geholfen hat. Ich nehme es zumindest an, aber ich weiss ja nicht wie es gewesen wäre, wenn ich es nicht gemacht hätte.

Ich weiss wie unendlich mühsam und grauenhaft dieser Zustand ist. Aber es geht vorbei...
Versuch auch das positive an der ganzen Sache zu sehen---du bekommst ein BABY!!!

Ich wünsche dir von ganzem Herzen gute Besserung und hoffe, dass diese doofe Übelkeit sich bald bei dir verabschiedet.

Eine schöne Kugelzeit und alles Gute wünsch ich dir
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08

Beitrag von annabarbara 04.04.10 - 14:20 Uhr

hey, danke vielmals für die super-Tipps!

Werde meinen FA fragen, ob er mir etwas verschreiben kann.

Hab gelesen, dass Giger Ale auch gut ist. Weil das mit dem Ingwer...würg..

Das mit den Globuli werd ich sicher ausprobieren.

Und essen tu ich im Moment wirklich einfach das, worauf ich Lust habe. Heute morgen war es ein weisser Schokohase und Brot mit Butter und Aromat....#hicks

Ganz liebe Grüsse!
#blume

Beitrag von jacqueline81 04.04.10 - 14:13 Uhr

Meine Favouriten zur Zeit:

Marissa
Marisa (Maria Luisa)
Celine
Kim
Vanessa
Paula

Miguel
Julian
Liam

Euch auch schöne Ostern!

Beitrag von sandari82 04.04.10 - 14:15 Uhr

Lotta
Paula
Mia
Svea
Smilla
Leni
Mathilda

Louis
Paul
Jona
Silas
Lias
Piet

frohe ostern

sandra+#ei 9+4

Beitrag von redblackcat 04.04.10 - 14:39 Uhr

Thalia, Sophie, Leona finde ich toll

Beitrag von rote-hexe 04.04.10 - 16:45 Uhr

Hallo,
ich sag dir jetzt nur meine persönlichen Favoriten,haben uns für andere Namen entschieden,da mein Freund etwas altmodischer eingestellt ist:-)Für Mädchen:
Mieke
Marleen
Mona
Alma
Dana
Paula
Johanna
Barbara

Für Jungen:
Matthias
Leander
Julius
Simon
Marlon
Anton

Beitrag von leonseltern 04.04.10 - 18:05 Uhr

habe schon 2 Favoriten zuhause.

Leon 4 Jahre und Julian 21 Monate.


und nun bin ich wieder Schwanger und diesmal wird es entweder eine
Lotta - Emillia oder

Lenny - Marcus:-D

LG Bianca