keine schokolade mehr )):

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jem78 04.04.10 - 14:38 Uhr

Hallo!
Bin jetzt in der 31.ssw und habe schon 14 kg zugenommen! Mein Arzt hat mir nun geraten keine Schokolade, Eiscreme, Plätzchen, Kuchen & Co zu essen. Möchte das so gerne schaffen, aber es fällt mir unheimlich schwer , da ich so einen Heißhunger darauf habe.

Kennt Ihr das Gefühl und habt Ihr evtl. Tipps was ich mir stattdessen reinstopfen (-; kann, was weniger Kalorien hat, aber trotzdem ein wenig Freude bringt???

Freu mich über alle Ratschläge!

Beitrag von m_sam 04.04.10 - 15:02 Uhr

Also ich finde, wenn der Heißhunger auf Süßes da ist, dann ist er halt da - was will man machen?
Bist Du sonst übergewichtig, oder warum macht Dein Arzt jetzt schon so wegen des Gewichts? Finde jetzt 14 kg nicht sooooo wahnsinnig viel.

Da ich wegen leichter SS-Diabetes Diät halten muss, weiß ich, wie schwer es ist, auf Süßes verzichten zu müssen.
Ich würde an Deiner Stelle mir trotzdem meine tägliche Ration gönnen und eher bei anderen Sachen Abstriche machen, also Brot, Nudeln, Reis - sind ja auch Kohlehydrate, die schnell in Zucker umgewandelt werden. Dem Körper ist ja egal, ob das nun aus Weißmehl und Co oder Schokolade und Zucker bezieht....

Aber so ganz ohne....nö, da macht das Leben ja gar keinen Spaß. Ich gönne mir jeden Abend meine Ration Süßes. Darf zwar nur 1 Kinderriegel, o.ä.aber das muss eben sein.

LG Samy

Beitrag von lusanna 04.04.10 - 15:03 Uhr

Schokoladenpudding in light Version...mit zB Erdbeeren oder Banane. Kenn ich noch aus meiner WW Zeit ;-)

Lusanna, die in der 17. Woche schon 6 kg mehr drauf hat #schock

Beitrag von johanna71 04.04.10 - 15:04 Uhr

Keine mehr ist schon hart, das kann man ja gar nicht aushalten, wenn man soo Lust drauf hat.
Aber wie wäre es denn mit einem kleinen Stückchen ganz besonders guter Schokolade? Oder beispielsweise Schokoladenpudding mit etwas weniger Zucker?
Fruchteis statt Eiscreme?
Ich hatte schon etwas Übergewicht, als ich mit meinem letzten Kind schwanger wurde. Aber kurz vor der Geburt nur 4 Kilo mehr.

Beitrag von jem78 04.04.10 - 15:43 Uhr

Danke für Eure Antwoten #blume
War voher normalgewichtig, mein Arzt sieht das schon seit Anfang an sehr streng. Laut Ihm sollte ich insgesamt nur 11 kg zunehmen, aber das schaff jetzt sowieso nicht mehr. Jetzt hat er mir aber Panik gemacht wegen SS Diabetes, Testergebnisse waren letztes Mal normal, aber ich sollte aufpassen sagt er.
Probier das jetzt mal mit dem Pudding mit weniger Zucker yum yum....nur ein kleines Stück Schokolade schaffe ich leider nicht, wenn da ne Tafel Im Kühlschrank ist, ist sie definitiv weg bevor ich zu Bett gehe (-;
Im Moment kenne ich garkein Sättigungsgefühl und könnte pausenlos essen, besonders Süßes...

Liebe Grüsse,
Jem

Beitrag von yorkie 04.04.10 - 16:34 Uhr

Erdbeeren - Mango - Süße Weintrauben - Melone?

Ich leide mit Dir, würde es mir eigentlich auch abgewöhnen wollen, aber ich schaff es no net ganz...
süßes Popcorn, ist noch ne Alternative....

Libe Grüße
Yorkie