Juckender Ausschlag-Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anjaw1970 04.04.10 - 15:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,
also ich habe seid 2 Monaten einen sehr stark juckenden Ausschlag,er fing nach dem Schwitzen unter der Brust und in der Leiste an. Meine HÄ meinte das sei ein Pilz und gab mir eine Salbe( Biofanal ),in der Leiste ist auch alles weg unter und an der Brust war auch bis vor drei Wochen fast alles weg und jetzt...ich werde Wahnsinnig es juckt soooo doll:-[ die ganze Brust ist voll( beide)nehme inzwischen schon die zweite Tube Salbe !! Ich weiß das in der SS die Haut anders ist aber so etwas..!!!??? Macht mich echt fertig kann kaum schlafen:-( Wer von euch hat damit Erfahrung und kann mir einen guten Tip geben wie ich das wieder los werde,denke schon mit Horror daran wenn es wärmer wird und ich noch mehr Schwitze#zitter will auch Stillen
Also schon mal vielen Dank für eure Antworten und schöne Ostertage#ei

LG Anja 24 SSW

Beitrag von luje 04.04.10 - 15:12 Uhr

Könnte das auch ein Schwangerschaftsekzem sein?
Das ist zwar eigentlich häufiger kurz um den ET aber juckt auch wie verrückt.
Hol Dir aus der Apo mal eine Salbe mit Harnstoff (Urea 5%) und schau mal, ob es damit besser wird!

Beitrag von mirkonadine 04.04.10 - 17:17 Uhr

Hallöchen

Geh doch mal zum Hautarzt, ich hab durch die Schwangerschaft ne Allergie bekommen, die sich duch juckenden Hautausschlag an den Händen (kleine juckende Pickel) geäußert hat

LG Nadine 24 SSW