hebamme ab wann ???????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ines16 04.04.10 - 16:02 Uhr

Hii leute ich hab mal ne frage ich bin ab montag in der 9 woche :-)
und wollte euch mal fragen ab wann man anspruch auf einer hebamme hat ?
Wer lieb wenn ihr mir da weiter helfen könntet .. :-)

Beitrag von psykossuesse87 04.04.10 - 16:10 Uhr

hy du ...

also ich bin zwar noch nicht so wei wie du aber ich hab meine hebi wieder genommen die ich in meiner letzten ssw hatte
sie betreut mich jetzt über die ganze ssw ..

Beitrag von d81mau 04.04.10 - 16:40 Uhr

mein FA meinte erst gegen Ende der Schwangerschaft, stimmt das????

Lg, d81mau und schöne Ostern!

Beitrag von pepperlotta 04.04.10 - 17:07 Uhr

Das kommt ganz drauf an was du von der Hebamme möchtest. Grundsätzlich würd ich sagen umso mehr du in Anspruch nehmen möchtest umso früher musst du dich auf die Suche machen.

Beleghebamme (früh kümmern): Steht für dich bei der Geburt bereit und kommt mit ins KH zur Entbindung (kostet etwas extra zwischen 200 und 400 Euro wenn ich richtig liege). Solltest dir eine suchen die auch in dem KH in dem du entbinden möchtest Beleggeburten macht.


Vorsorge (früh kümmern): Oft im Wechsel mit dem FA genutzt macht die Hebamme die meisten Vorsorgeuntersuchungen außer US (einige auch kein CTG)


Hausgeburt (sehr früh kümmern): gibt meist nur wenige Hebammen die Hausgeburten betreuen und die guten sind eh schnell weg


Nachsorge (zum Ende der SS kümmern aber so das noch ein Kennenlernen möglich ist und zur Not ein Wechsel gibt aber auch noch für ganz kurzfristige Nachsorgehebammen die das Wochenbett betreuen.

Dann kommt noch hinzu, das die guten Hebammen immer schnell ausgebucht sind und auch Hebammen ein normales Familienleben haben also häufig zu Ferienzeiten im Urlaub sind etc.

9. SSW ist denke ich die richtige Zeit sich für alles schlau zu machen außer Nachsorge eben. Geburtsvorbereitungskurse soll man wohl so um die 20. Anmeldungen zu machen damit man da auch zum passenden Termin was findet.


So ich hoffe ich konnte helfen. Und viel Erfolg bei der Suche!