Windpocken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von martsmum 04.04.10 - 16:08 Uhr

Hallo!

Mein kleiner Sohn (13 Monate) hat seit 3 Tagen die Windpocken (von seinem Bruder geerbt).

Anfangs hatte er nur ein paar wenige Bläschen, die wir behandelten. Seit gestern Abend sieht er fürchterlich aus, unser armer Zwerg. Er konnte in der Nacht kaum schlafen, alles juckte und ich war nur am Schmieren.

Vielleicht könnte mir jemand einen Tipp geben, wie ich ihm mehr Linderung verschaffen könnte.

Vom Arzt bekam er eine Lotion (Tannosynt), sowie einen juckreizstillenden Saft, den er am Abend einnimmt.

Vielen Dank im Voraus,

LG Martsmum

Beitrag von pechawa 04.04.10 - 16:32 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2442777&pid=15522867

gute Besserung
Pechawa

Beitrag von martsmum 04.04.10 - 18:24 Uhr

Danke!

LG Martsmum