Mein Wunsch wird sich nie erfüllen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cortessa19 04.04.10 - 17:46 Uhr

Ich bin jetzt seit 2003 hier und bin immer stille mit leserin und habe mich immer für euch mit gefreut wenn es bei jemanden geklappt hat, aber bei mir soll es einfach nicht sein.
Erst war es so das mein Mann keinen Kopf dafür hatte weil er so viel stress hatte in der Arbeit und weil wir so viele Geldprobleme haben, und jetzt ist es mit der arbeit noch schlimmer er hat momentan gar keine und das Geldproblem wird auch nicht besser.
Ich habe dann immer zu ihm gesagt das es nie den richtigen Zeitpunkt für Kinder gibt das wollte er dann nicht hören, jetzt hat er mir noch gesagt das er zwar kinder mit mir will und auch bock auf mich hat aber er zu faul ist mit mir zu schlafen toll oder ?
So Mädels was meint ihr was soll ich machen ich bin jetzt 26 und er ist 37 ich finde das wir eigendlich alt genug sind für Kinder aber das das so nichts wird.
Ich bin am boden total zerstört und weiss einfach nicht mehr weiter und wir hatten das gleiche schon mal vor einem halben Jahr und da hat er mir versprochen das alles besser wird aber das hat nur zwei mionate angehalten und dann war alles wieder beim alten, deswegen binich vor einem halben jahr ausgezogen und wollte mich scheiden lassen von ihm weil ich einfach nicht mehr weiter wusste.

Sorry für das viele #bla #bla aber ich musste das jetzt mal los werden.


Danke fürs zuhören und eure Tipps im voraus
euch noch eine schöne Kugelzeit und viel Glück
das es blad klappt.

LG Melly

Beitrag von nalle 04.04.10 - 17:56 Uhr

TIP :

Trenn Dich von ihm und denk nicht übers Kinder kriegen mit Ihm nach !


<< jetzt hat er mir noch gesagt das er zwar kinder mit mir will und auch bock auf mich hat aber er zu faul ist mit mir zu schlafen >>

Toller Spruch !


Beitrag von diemari 04.04.10 - 18:00 Uhr

Naja, also Du willst doch nun kein Kind mehr mit Deinem Mann, wenn Ihr Euch getrennt habt, oder verstehe ich da was nicht? Und dieses "er ist zu faul mit mir zu schlafen"...was ist das denn bitte? Habe ich auch noch nicht gehört #augen . Liebst Du ihn denn überhaupt noch oder willst Du jetzt einfach nur unbedingt ein Kind? Wenn Du ihn nicht mehr liebst und Du diesen Zustand nicht mehr erträgst, dann mach einen Schnitt. Du bist doch noch jung, Du wirst einen anderen Mann kennen lernen, der dann vielleicht sogar irgendwann eine Familie gründen möchte ;-)

Beitrag von wasislos 04.04.10 - 18:02 Uhr

ohje das hört sich nicht gerade schön an lass dich drücken #liebdrueck
also was du machen kannst können wir dir leider nicht sagen.
wie wäre es wenn ihr nochmal versucht in ruhe darüber zu reden sag du bist bereit für ein kind und es gibt echt keine gute zeit für kinder das kann man net vorraus planen. es wird immer wieder anders kommen als man plant. lasst es doch einfach auf euch zu kommen.
ein kind wird ihn jetzt auch nicht umbringen ;-) und auserdem bekommt man ja die ersten jahre noch hilfe dazu. man kann alles schaffen wenn man will!!
er kann ja trotzdem nach einer arbeit suchen und sich mit dir auf den kinderwunsch spezialisieren.
wenn er aber echt nur abblockt dann würde ich leider konsequenzen ziehen denn du wirst nicht jünger sondern älter. auser du könntest dir echt ein leben ohne kinder vorstellen?

lg und viel kraft schicke ich dir

Beitrag von tasty_cake 04.04.10 - 18:06 Uhr

Liebe Melly,

das hört sich aber wirklich nicht gut an.....
Wenn es so ist, wie du schreibst, dann ist das tatsächlich nicht der richtige Mann für dich...

Drücke dir die Daumen, dass du den richtigen Weg findest - auch wenn es mit einem anderen Mann ist...

Warte nicht zu lang mit deinem Kinderwunsch!
Ich habe auch immer auf den richtigen Zeitpunkt warten wollen, habe dann aber mit 29 aus dem Bauch heraus entschieden...
Hätte ich dies nicht getan, hätte ich heute keine Kinder - denn seit ich Anfang 30 bin, bin ich in den vorzeitigen Wechseljahren...


Dir alles Liebe und Gute!



Meike

Beitrag von maerzschnecke 05.04.10 - 10:36 Uhr

Ich bin ehrlich gesagt entsetzt, wie schnell hier der Rat kommt, sich zu trennen. #kratz

Für mich hört sich das nämlich so an, dass der gute Mann in einer Depression steckt. Bei dem Druck durch fehlenden Job, finanzielle Misere usw. wundert mich das auch nicht sonderlich. :-(
Bei Männern fehlt die Lust oft dann, wenn die Psyche drückt. Interessant wäre in dem Zusammenhang, ob er 'sich selbst bedient' oder ob er gar keine Lust hat... (sorry, so privat wollte ich eigentlich gar nicht werden :-p ). Also ob er überhaupt 'Lust' empfindet oder ob sogar das weg ist.

Da hilft jetzt wohl erst mal nur miteinander reden. Bei Männern aber immer ein schwieriges Thema. Sowohl sexuelle Lust als auch Depris.

Den richtigen Zeitpunkt fürs Kinderkriegen gibt es in der Tat nicht. Aber vom Kopf her müssen es beide Partner natürlich wollen.