Mutmachpost 2

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von theojosef 04.04.10 - 18:06 Uhr

Ich möchte euch auch Mut machen.Ich bin jetzt zwar schon seit August Mama,aber bei uns hat es nach über vier Jahren und zwei negativen Icsis auch auf normalem Wege geklappt.Und das nur 4 Monate nach der zweiten erfolglosen Icsi.Ich war bei einer tollen Heilpraktikerin und mein Mann hat Pro Fertil genommen,dann habe ich mit Ovuquick ganz genau meinen Eisprung,,,ermittelt,,und es hat geklappt.Ich hätte es niemals gedacht,zumal die Ärzte auch ständig gesagt haben,das klappt nur!!mit einer Icsi!!
Also nicht aufgeben!!!!!
lg.theojosef

Beitrag von sweet-my 04.04.10 - 18:30 Uhr

super gratuliere. und was war bei euch das problem?

Beitrag von theojosef 04.04.10 - 19:26 Uhr

Mein Mann hatte OAT 3 und ich sehr seltene und unregelmässige Eisprünge

lg

Beitrag von sweet-my 04.04.10 - 19:35 Uhr

wow das gleicht ja dann einem wunder :-D

Beitrag von theojosef 04.04.10 - 20:04 Uhr

Ja,das habe ich auch gedacht und denk es jetzt immer noch jeden Tag,wenn mich das Wunder anstrahlt!!!!!

Beitrag von sieglindepleick 04.04.10 - 22:17 Uhr

das finde ich toll das du uns mut machst,danke ich hoffe das es auch bei uns bald klappt.lg sieglinde