Hurra

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von davies 04.04.10 - 18:15 Uhr

Frohe Ostern!!

Das Osteressen bei Schwiegereltern ist geschafft, die Kinder waren klasse ;-) und - ja, ich bin schrecklich, ich weiß - haben Oma und Opa gar nicht zum Zug kommen lassen #huepf.

In diesem Sinne #glas

Beitrag von glucke68 04.04.10 - 19:54 Uhr

#kratz so ganz versteh ich dich nicht,warum freust du dich jetzt?

Weil du das Essen hinter dir hast?

Beitrag von davies 05.04.10 - 07:51 Uhr

Ja, weil es geschafft ist und Oma und Opa die Kinder weder zum Chorsingen noch zu anderem bekehren konnten :-p.

Bei Ihnen muss immer alles so laufen, wie sie es gern möchten, ansdere Interessen oder Meinungen werden niedergemacht. Da ist es schön, wenn zwei kleine Kinder schon fest zu ihrem Willen stehen können.

Beitrag von glucke68 05.04.10 - 09:19 Uhr

Ach so,jetzt weiss ich Bescheid ;-)

Wir haben das Problem,dass unsere Kinder keine richtigen Grosseltern haben,meine Eltern sind leider schon beide tot und die Eltern von meinem Mann interessieren sich nicht für die Enkelkinder,sie sind der Meinung,dass sie 8 Kinder gross gezogen haben und jetzt ihre Ruhe haben wollen,was ich nicht ganz nachvollziehen kann,weil ein Enkelkind ist schon etwas anderes-weiß ich aus eigener Erfahrung #verliebt

Wenn ich dann manchmal hier lese,wie manche über die Grosseltern reden,dann denke ich mir,man sollte doch froh sein,wenn sie sich um die Kinder kümmern, aber wenn sie den Kindern ihren Willen aufschwatzen wollen,dann ist es vllt besser das wir keinen Kontakt haben ,so muss ich micht nicht aufregen :-p

Ich weiss aus meiner Kindheit wie schön es bei meinen Großeltern war und finde es schade,dass meine Kinder es nicht erleben dürfen,aber das sind nur meine Gedanken,weil was man nicht kennt,kann man nicht vermissen-und sie kennen es halt nicht anders

Wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag

LG
Daniela

Beitrag von danja1983 05.04.10 - 10:02 Uhr

"Da ist es schön, wenn zwei kleine Kinder schon fest zu ihrem Willen stehen können. "

Oder zu deinem#schein

Beitrag von davies 05.04.10 - 11:08 Uhr

Sicher. Aber NEIN sagen müssen Kinder auch lernen und dass man sich auch nicht alles erkaufen kann, als Großeltern.

Es kommt sicher immer auf die Situation an, aber wenn ein Kind gezwungen wird, etwas zu tun, was es nicht möchte, hört der Spass auf.

Beitrag von die-ohne-name 04.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

lol, na dann Prost;-)

Wir gehen morgen erst zu meiner Oma;-)

@ die Antworterin über mir, ich denke die Te ist einfach froh das alles geklappt hat, oder so;-)

Lg