Erfahrung mit 19Wochen -Schub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dilekaslan88 04.04.10 - 20:19 Uhr

Meine kleine wird 18 wochen und trinkt seid ca. 2 Wochen total schlecht...

sie trinkt zügig... ca. 80-100ml will dann aber überhaupt nicht mehr.. spielt nur noch mit dem sauger rum...
also keine chance...

im BUch "Oh je ich wachse" berichtet auch eine Mutter das ihr Kind nach paar minuten immer mit der Brustwarze angefangen hat zu spielen...die Phase dauerte bei ihr 4 Wochen und im BUch steht auch das es schon so in der 16Woche anfangen kann..... das würde auch passen...

und das die kinder auch fremdeln können, was bei unserer kleinen absolut schlimm ist.. sie kann nur noch bei mir oder beim Papa sein...

hat jemand von euch damit auch erfahrungen gemacht?? war es bei jemandem ähnlich oder genauso?würde mich mal interessieren denn ich hab so angst das sie abnimmt was sie bis jetzt noch nicht getan hat.. hält ganz genau ihr gewicht.. meint ihr das ist ein schub?

sorry für das wirr war..
euch noch Frohe Ostern und ich hoffe auf viele Antworten!

GLG Derya+Nalan#verliebt

Beitrag von yasmin2101 04.04.10 - 20:59 Uhr

Hey Derya,

meine Maus steckt auch mitten im 19 Wochenschub...

- tagsüber sehr knatischig
- sobald ich den Raum verlasse bekommt sie nen schreikrampf
- Sie spielt mit der Brustwarze beim trinken
.schläft Nachts schlechter wieder ein

Hoffe auch das es bald rum ist.

LG
Yasmin + #baby Dina *23.11.2009

Beitrag von ephyriel 04.04.10 - 21:05 Uhr

Hallo Derya,

Madlen steckt auch grad im 19 wochen Schub...
Sie unterhält sich lieber mit meiner Brustwarze,oder zieht sie weg wenn sie den Kopf irgend wo hin dreht wo es wohl grad interessanter ist (AUA), schimpft mich dann weil sie wohl nicht satt wird bei dem Rumgespiele usw...
Sie fremdelt leider momentan auch. Nur Papa oder Mama... Sonst sind alle doof! Das ist zwar anstrengend, vergeht aber wieder...
Ich bin also ganz bei dir! Und WAAAA...RRRRRTEEEEEEE das das Theater bald ein Ende findet!!!

LG

Ephyriel mit Madlen#verliebt

Beitrag von wasnun 04.04.10 - 23:39 Uhr

Hallo Derya
Der 19 Wochenschub war bei unserer großen Tochter echt heftig. Sie war wie ausgetauscht. Fast alles was im Oje ich wachse stand, hat bei unsere Maus auch zugetroffen (bis auf ein paar ausnahmen)
Wir hoffen sehr, dass wir diesen Schub bei Tochter Nr.2 leichter haben.
Bin mir zu 100% sicher, dass es bei Nalan das wirklich nur ein Schub ist. Kontrolliere gelegentlich weiter das Gewicht und wenn sie zu sehr abnimmt, dann gehe zum Kia.
#liebdrueck alles ganz normal;-)

lg wasnun mit Motte(2) und Minimotte (5 Tage)

Beitrag von leona23 05.04.10 - 09:54 Uhr

Huhu,

ich hab den 19 Wochen Schub grad so halbwegs hinter mir, da geht das gleich weiter mimt Zähnchen.#rofl

Bei uns hat es mit 15 Wochen angefangen.

- 1 woche lang den ganzen Tag geschrien
- dann 2 Wochen nicht mehr durchgeschlafen jede Stunde mussten wir rein Schnuller geben und Spieluhr an

inzwischen hat sich das alles gelegt, heute ist er genau 5 Monate alt geworden.

Aber leider kämpft er jetzt ganz schön mit seinen ersten Zähnen unten und hat ganz schön Schmerzen.

Aber das geht hoffe ich auch wieder vorbei.;-)