Zykluslänge von 15 Tagen!!! Wer kann mir bitte helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pogo24 04.04.10 - 21:16 Uhr

Hallo und frohe Ostern zusammen,

ich habe am 15. ZT eine leichte Schmierblutung bekommen, die dann in eine richtige Blutung überging. D.h. mein Zyklus war nur 15 Tage lang!!!! Ich habe etwas gegoogelt und die fiesesten Sachen gelesen: Myome, Gebärmutterhalskrebs oder Wechseljahre (bin 29) #schock
Ich nehme seit einiger Zeit Pulsatilla (auf Anraten meiner Heilpraktikerin), weil ich mit langen Zyklen zu kämpfen hatte und nun habe ich einen Zyklus von 15 Tagen. Hat jmd. Erfahrungen damit? Kann bitte jmd. helfen?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504705&user_id=548558

Danke schön und frohe Ostern noch

Beitrag von pogo24 04.04.10 - 21:18 Uhr

Entschuldigung, das ist das richtigen ZB!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=500596&user_id=548558

Beitrag von alice-in-wonderland 04.04.10 - 21:19 Uhr

hui, keine ahnung sorry...
aber mit deinem zb kann man jetzt eh noch nichts anfangen...
frag mal deinen fa!

alles gute

lg

Beitrag von pogo24 04.04.10 - 21:21 Uhr

danke für deine antwort!
werde wohl zum FA gehen müssen

#klee

Beitrag von nienoma 04.04.10 - 21:40 Uhr

hallo pogo,
wie lange nimmst du denn schon pusatilla, in welcher potenz, ich nehm mal an, du nimmst sie in globuli-form?
und wieviel globuli am tag?
es kann durchaus sein, dass du eine erstverschlechterung hast, und dein körper überreagiert. oder aber du brauchst weniger globuli oder eine andere potenz.
schau doch mal was da drauf steht: D 12 oder D 6 .........

glg jutta

Beitrag von pogo24 04.04.10 - 21:46 Uhr

Hallo Jutta,

vielen Dank für deine Antwort.
Also das Mittelchen nehme ich in Tropfenform. 3 Tropfen pro 100ml wasser! Jeden abend 1 Teelöffel davon! Ich habe zuerst mit D6 angefangen, bin dann vor einer Woche auf D12 umgestiegen (auf Anraten meiner Heilpraktikerin). Ich habe sie angerufen und von den Blutungen erzählt, sie war ganz baff und meinte, sie hätte so etwas noch nie erlebt. habe am mi einen Termin bei ihr

Beitrag von nienoma 06.04.10 - 07:56 Uhr

guten morgen pogo,
das wäre eigentlich ein gutes zeichen, denn wenn ein mittel wirkt, gibt´s oft eine "erstverschlechterung"
scheint, dass dein hp das richtige mittel gefunden hat.
alles gute weiterhin und viel glück beim schwanger werden.
lg jutta