Eigenheimzulage bzw. Baukindergeld beim 2. Kind?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von eule1206 04.04.10 - 21:55 Uhr

Hallo Zusammen,
weiß jemand ob man einen extra Antrag beim Finanzamt stellen muss wenn man das Baukindergeld für das zweiten Kind beantragen möchte? Oder reicht es wenn ich die Geburtsurkunde mit einem kurzen Anschreiben einreiche?
LG Nicki

Beitrag von luc224 04.04.10 - 22:00 Uhr

Ich habe einfach die Geburtsurkunde mit einem kurzen Anschreiben hingeschickt und nach 14 tagen war das Geld da!;-)

Beitrag von eule1206 04.04.10 - 22:06 Uhr

prima, dankeschön, dann werde ich das die Tage mal in Angriff nehmen ;-)

Beitrag von kasiulka 04.04.10 - 22:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,
könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen? Ich dachte die Eigenheimzulage gibt es nicht mehr und was hat das Finanzamt dsmit zu tun? Danke schon mal.

Beitrag von susannea 04.04.10 - 22:19 Uhr

Eigenheimzulage gibts noch für Häuser wo die Baugenehmigung vor dem 1.1.2006 beantragt wurde.
Wenn das jetzt erst bezoge wird, dann gibts die 8 Jahre EIgenheimzulage erst ab jetzt.

Wir haben sie z.B. ab 2007 bekommen und ab 2009 kam dann ein 2. Kind dazu und da gabs dann noch mehr Geld für das Kind zusätzlich für die restlichen 6 Jahre.

Konnten wir dann einfach formlos beim Finanzamt (das zahlt die nämlich aus) beantragen mit einer Kopie der Geburtsurkunde.

Beitrag von kasiulka 04.04.10 - 22:30 Uhr

Danke dir, wusste dass es die EHZ mal gab aber da hörte mein Wissen auch wieder auf. #danke

Beitrag von heidi.s 04.04.10 - 22:08 Uhr

Mal eine doofe Frage ? Was ist denn das Baukindergeld ? Habt ihr schon gebaut oder wollt ihr erst noch bauen ?

Wir haben es evtl. auch vor und würden eine KWF-Förderung bekommen. Da würde es pro Kind und Jahr etwas über 800 Euro geben. Ist das evtl. das gleiche ?

LG Heidi

Beitrag von luc224 04.04.10 - 22:42 Uhr

Jupp. Müsste passen.
Bekommen auch je Kind was um die 800 Euro Baukindergeld.

Beitrag von susannea 04.04.10 - 22:46 Uhr

Kann nicht das gleiche sein, weils ja das Baukindergeld (also die Erhöhung der Eigenheimzulage) nur für Baugenehmigungen vor dem 1.1.2006 gibt.

KfW-Förderung ist was komplett anderes!

Beitrag von heidi.s 04.04.10 - 22:54 Uhr

Dann würde es ja eh nicht in Frage kommen, weil die Genehmigung nicht vor 2006 war

LG Heidi