zugfahren in der 9ssw??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von esmerella88 04.04.10 - 21:58 Uhr

hallöchen meint ihr es wäre ein problem wenn ich morgen von hagen nach aachen mit dem zu fahren würde ?
das wären 2std am stück an denen ich natürlich auch auftshen könnte also ich mache mit gedanken wegen dem wackeln des zuges danke euch und frohe ostern noch

Beitrag von m_sam 04.04.10 - 21:59 Uhr

Warum sollte das ein Problem sein?

Du darfst fast alles, was Du im nichtschwangeren Zustand auch darfst.
Ausnahme: Saufen, Kettenrauchen und einige Lebensmittel essen.

Gute Reise.

LG Samy

Beitrag von esmerella88 04.04.10 - 22:03 Uhr

also das hört sich gut an =) hmm dann werde ich morgen wohl doch nach aachen fahren =)

Beitrag von nasentierchen 04.04.10 - 22:00 Uhr

Warum sollte das ein Problem sein? Hast du akut Blutungen? Oder hast du Bettruhe verordnet bekommen?

Beitrag von esmerella88 04.04.10 - 22:02 Uhr

nein habe zum glück keine blutungen und auch keine bettruhe ich meine nur wegen dem wackeln des zuges aber ist eben mein 1stes baby mache mir mehr sorgen wie nötig =)

Beitrag von nasentierchen 04.04.10 - 22:07 Uhr

Die meisten Frauen gehen bis zum Mutterschutz arbeiten...und viele Berufe sind deutlich anstrengender als eine kurze Zugfahrt von 2 Stündchen...geschweigedenn die Belastungen der Frauen, die bereits Kinder haben...
Also achte auf Dinge wie Ernährung, kein Alkohol, kein Nikotin und ausreichend Ruhe aber auch Bewegung....alles andere wird dein Frauenarzt immer gut im Blick haben und auf dich und dein Baby gut aufpassen #blume

Beitrag von babylove05 04.04.10 - 22:03 Uhr

Hallo

wieso auch nicht ... Ich bin in der ssw einmal fast 6std am stueck im auto gefahren und in der 11ssw rum fast 8std am stueck ......

und lezten sind wir auch wieder einige std am stueck im auto gefahren ... da war ich glaub in der 26ssw

lg Martina

Beitrag von esmerella88 04.04.10 - 22:05 Uhr

woww also nachdem ich das jetzt gelesen habe habe ich fast entschlossen dieses jahr nicht auf meinen urlaub mit dem flieger zu verzichten =)

Beitrag von ladyachim 04.04.10 - 22:04 Uhr

Klar darfst du Zug fahren Ach als nicht Schwanger ist das schon mancmal lustig worüber ihr Schwangeren euch Gedanken macht:-p

Aber das ist normal,kenne ich.Aber schmunzeln musst ich gerade schon.

Dem Baby stört das schaukeln überhaupt nicht.Ich bin,als ich im 7 Monat war,von Bremen nach Berlin gefahren und wieder zurück.Das waren insgesamt 8 STD.4 hin und wieder zurück.Mir hat es nichts ausgemacht.

Mach dir nicht soviele Gedanken.Mach das was du für richtig hällst.Wenn du dich gut fühlst kannst du alles machen,so wie vorher auch.Genieß deine Schwangerschaft.

Lg Julia mit Maya*29.08.2008 und Laila*23.12.2009

Beitrag von esmerella88 04.04.10 - 22:08 Uhr

ich werde morgen auf jeden fall fahren =) stimmt mein beitrag hört sich ein wenig witzig an =)

Beitrag von twingas 04.04.10 - 22:07 Uhr

glaube mir, die Kleinen Bauchmäuse mögen das schaukeln und wenn es erst einmal da ist darfst du es noch ganz oft schaukeln...


lg annika

Beitrag von binci1977 04.04.10 - 22:27 Uhr

#kratz

Beitrag von jeremiaskilian 04.04.10 - 22:45 Uhr

hahaha!

#rofl

beste antwort!

Beitrag von riraritachen 04.04.10 - 23:02 Uhr

Hallöchen,

also ob das Zugfahren wirklich schädlich werden könnte weiß ich nicht genau.
Aber ich kann dir versichern das ich fast täglich 1std. Zug und 1std. Bus fahre. Das hin zur Uni und nochmal zurück. #cool
Und ich bin laut Schwangerschaftsrechner nächste Woche in der 9ssw.
Und bis jetz hatte ich keine Auffälligen Komplikationen.

Aber ich denke wenn Frauen in Afrika unter Schwerstarbeit schwanger sein/bleiben können und das Kind dann auch gesund zur Welt bringen. Dann können wir auch hier in Deutschland im komfortablen Zug und Bus unterwegs sein ohne das wir Angst haben das Kind könnte da was schlimmes abkriegen.#freu

Und ich denke mal das klene schwimmt ja die ganze Zeit im Fruchtwasser rum und genießt sogar das Wippen.#hicks

Man sollte nur ein wenig Ausgang haben. Aber das ist ja kein großes Problem im Zug.

Also keine Sorgen machen
lg rita;-)

Beitrag von -nawi- 04.04.10 - 23:04 Uhr

Das meinst du jetzt nicht ernst oder?;-)

Natürlich kannst du Zug fahren, so lange du willst und es dir gut tut. :-p

Soll ich dir was sagen? Ich bin in der 8.SSW Achterbahn, Kettenkarussel, Freefalltower usw. gefahren. Ok, ich muss zugeben, ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, dass ich schwanger bin. Ich hatte Urlaub und wir waren ein Tag in einem Freizeitpark.

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt und es geht ihm prima! :-)

Also, mach dir nicht zu viele Sorgen, wenn sich das Kleine gut eingenistet hat, dann wird es sicher auch eine 2stündige Zugfahrt "verkraften".

LG und alles Gute
-nawi-

Beitrag von alocin1970 05.04.10 - 00:36 Uhr

Ich bin in meiner 1. SS bis weit in die 30. SSW alle 2 Wochen mit dem Zug von München zu meinem Mann nach Bonn gefahren, in meiner 2. SSW in der 34. SSW von Bonn nach Paris und zurück. Ich bin in allen 3 SS bis zum ET Rad gefahren und bis über die 30. SSW geflogen.

Willst du dich ab jetzt in Watte packen? Übertreiben sollte man es nicht mit dem Sorgen machen.

Viele Grüße, Nico

Beitrag von kathyreichs 05.04.10 - 04:44 Uhr

hallo, leb so weiter wie bisher! du kannst fast alles machen, was du vorher auch gemacht hast. in der früh-ss war ich auch total vorsichtig und ängstlich. ich bin jetzt 14+0 und mache wieder dinge, die ich mich am anfang nicht getraut habe.
was soll denn passieren? dein wurm ist noch so klein, dass er gar nichts mitbekommt. wenn du eine dicke kugel hättest, würde ich sagen, könnten 6 std. zugfahrt unangenehm sein, weil dir vll der rücken wehtut, aber sol...
keine sorge :-p

Beitrag von abrocky 05.04.10 - 08:03 Uhr

Auf GAR KEINEN FALL:

Zugfahren
Aufzug fahren
Rolltreppe fahren
Laufen
Treppen steigen
Kopfsteinpflaster...


#klatsch

Beitrag von schlurchi84 05.04.10 - 13:54 Uhr

Ab in den Zug und viel Spass!
Ich hab erst 9,5 Stunden hinter mir (bin 19 SSW). War lustig: während der Fahrt war Wurm ruhig, standen wir gab´s Tritte #verliebt
Wird wohl ein Lokführer #zitter

Liebe Grüße