Na toll, Bindehautentzündung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von danja1983 05.04.10 - 07:49 Uhr

Morgen,

ich glaub bei uns ist der Wurm drin.
Erst die Kleine nur Durchfall und einen schlimmen Husten.
Heute Morgen steht die Große auf und hat vollkommen zugeklebte Augen.
Na toll, ich kann doch nicht ins KH fahren wegen einer Bindehautentzündung.
Bekommt man da was ohne Rezept#kratz
Wir hatten immer Floxal, das ist aber rezeptpflichtig. Meine Apo hat mir das immer ohne Rezept gegeben und ich habe es dann immer den nächsten Tag nachgereicht.
Die haben aber keine Bereitschaft.
Was machen wir denn nun?
Kann man da auch noch bis morgen warten?
Oder gibt es sogar Hausmittel?

Danke
LG
Dani

Beitrag von ciocia 05.04.10 - 08:13 Uhr

Hallo,

ich hatte das vor paar Tagen. Ich bin auch erst am übernächsten Tag zum Augenarzt gegangen. Ich glaube, das ist nicht sooo schlimm, die Heilung wird sich halt um einen Tag verzögern. Ich würde das Auge in Ruhe lassen und keine Experimente machen.

Der Augenarzt hat mir auch ins Augeninnere geschaut um festzustellen wie stark die Entzündung ist und dementsprechend das richtige Antibiotikum in Tropfen zu verschreiben. Ich musste es 7 Tage lang nehmen.

Ich würde morgen mit ihm zum AA gehen

lieben Gruß

Beitrag von danja1983 05.04.10 - 08:16 Uhr

Danke für deine Antwort.
Ich warte bis Morgen. Die Augen gehen jetzt schon wieder richtig auf und sind auch schon etwas abgeschwollen.

Beitrag von erstes-huhn 05.04.10 - 10:41 Uhr

Ich würde erstmal Eupharisia Augentropfen in D6 versuchen. Die gibts Rezeptfrei in der Apozheke.

Dreimal am Tag einen Tropfen. - Das verschreibt mein Kinderarzt immer bevor er ein Antibiotikum gibt.

Beitrag von heimchen82 05.04.10 - 20:00 Uhr

Selbst wenn eine Bindehaut NICHT behandelt wird, kann dem Auge nichts passieren. Dauert zwar 2-3 Wochen bis sie wieder weg ist und sieht ekelig aus, aber das Auge würde sich auch alleine wieder ohne bleibende Schäden regenerieren!

LG

Beitrag von kekschen25 06.04.10 - 21:49 Uhr

Hallo,
also ich kann Dir nur davon abraten lange zu warten oder selber rumzuexperimentieren. Meine Tochter lag wg einer Bindehautentzündung 4 Tage im Krankenhaus!! Das kann nämlich sehr schlimm werden wenn es nicht oder falsch behandelt wird. Bei ihr hatte sich dann die ganze Augenhöhle und das Lid entzündet.
Mein Rat deshalb: fahr ruhig ins KH-dazu sind sie schließlich da.Ich würde da echt kein Risiko eingehen.
LG, Kekschen