Schmierblutung 9.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serena5 05.04.10 - 09:24 Uhr

Guten morgen,

ich hatte so gehofft, dass diese SS anders wird. Aber nein, sollte wohl nicht sein.

Seit gestern Nacht habe ich eine leichte Schmierblutung. Sollte ich deswegen ins KH oder mache ich mich unnötig verrückt? In der Toilette ist nichts zu sehen, nur am Toi Papier ist brauner Schleim.

Danke ich bin echt fertig.

Serena

Beitrag von windelrocker 05.04.10 - 09:24 Uhr

KH oder ARZT


ABER GLEICH!

Beitrag von emmy06 05.04.10 - 09:32 Uhr

Sehe ich auch so..... Zumal bei mir solche Schmierblutungen einmal eine ELSS bedeuteten und danach in der nächsten Schwangerschaft dann einen Spontanabort nach sich zogen.



LG

Beitrag von hardcorezicke 05.04.10 - 09:28 Uhr

ich frage mich wieso immer die selbe frage hier gestellt wird... nicht böse gemeint und nicht auf dich alleine bezogen.. aber ihr lest doch nicht zum ersten mal hier..

blutungen müssen nichts schlimmes sein... können aber... da würde ich nicht lange fackeln..

also ab ins KH

Beitrag von serena5 05.04.10 - 09:31 Uhr

Das liegt daran, weil ich schonmal starke Schmerzen hatte und die mich im KH schroff abgewiesen hatten.

Wäre es heute ein Werktag, wäre ich schon längst bei meinem FA aber so habe ich Angst, dass sie mich eh wieder hängen lassen und nichts machen.

Beitrag von hardcorezicke 05.04.10 - 09:35 Uhr

habt ihr kein anderes KH? die dürfen dich nicht hängen lassen...

damals musste ich auch ins KH... hatten mich nicht hängen lassen..

Beitrag von emmy06 05.04.10 - 09:39 Uhr

Nacht jedes KH behandelt ambulant bzw. hält eine gynäkologische Notfallambulanz vor.
Hier ist es so, das man stationär aufgenommen wird und basta... Ich bin deshalb schon einmal arg mit Krankenschwestern und dem damals diensthabenden Arzt aneinandergeraten, da ich mich partout geweigert habe dort zu bleiben.

Hier in der Pampa hat man auch keine Auswahl bezüglich der Krankenhäuser, zumindest wenn man nicht ewig lang unterwegs sein will :-(




LG

Beitrag von serena5 05.04.10 - 09:41 Uhr

Nein, es gibt leider kein anderes KH.

Ich werde da einfach mal anrufen.

Danke.