welchen Buggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanni68 05.04.10 - 09:30 Uhr

Moin,

wir werden in der nächsten Zeit viel mit der Bahn fahren und ich suche einen kleinen Schirmbuggy

Da ich zur Zeit nicht dazu komme in Babygeschäften zu stöbern, wollte ich hier mal um Rat fragen

Vielleicht könnt ihr mir einen empfehlen? Das Angebot im Netz ist so riesig und ich habe keine Ahnung welcher brauchbar ist.

lg Sanni

Beitrag von schneckerl_1 05.04.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

die Buggys von ABC Design kann man gut zusammenklappen und sind m. E. von guter Qualität.

LG

Beitrag von sanni68 05.04.10 - 10:40 Uhr

Danke, ich schaue mir mal welche an #herzlich

Beitrag von diba 05.04.10 - 10:51 Uhr

schau mal süsse,


http://www.baby-markt.de/


heute sogar um einges reduziert.




liebe grüsse diana und schöne ostern.

Beitrag von sanni68 05.04.10 - 11:17 Uhr

Danke dir, ich denke der ist noch ein bisschen zu gross. Uns reicht ein ganz schlichter Buggy. Ich muss 2 Kinder und den Buggy gleichzeitig in die Bahn bekommen ;-)

Beitrag von diba 05.04.10 - 11:22 Uhr

und was währe mit dem zapp?

ich habe mir den jetzt bstellt,da mein peg perego doch sehr spärrig ist.


hm,ich habe schon jetzt bei lana 6 buggys durch und war eigentlich mit keinem zufrieden ausser mit einem,wobei ich den verkauf auch bitter bereue.


http://cgi.ebay.de/HAUCK-Rock-Star-Baby-Infinity-mit-Babyschale-und-Fusss_W0QQitemZ160420160894QQcmdZViewItemQQptZDE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies?hash=item2559c9657e


aufegbaut wie der buggaboo und super zu schieben.

Beitrag von sanni68 05.04.10 - 11:25 Uhr

Der ist mir auch zu gross.... ein ganz schlichter täte es, ich brauche keine Liegeposition mehr. Anna schläft eh nicht im Buggy.
Leider sehen die ganz einfachen Schirmbaggys alle nicht sehr vertrauenserweckend aus :-(

Ich komme leider nicht los um sie mir direkt anzuschauen

Beitrag von diba 05.04.10 - 11:36 Uhr

nein,sind die auch nicht....hatte mir damals auch schirmbuggy geholt.die wahren wirklcih für den popo.


ich denke,dann belbt dir wirklich nur die alternative der zapp. ganz klein zu machen,wiegt nur 6 kilo und hat ja im lieferumfang auch eine tragetasche.

das währe jetzt der kleinste,gute buggy den ich kenne.

und bei drei kindern habe ich schon alle durch,lach...ob im auto,in der bahn oder dem bus.


liebe grüsse diana

Beitrag von sanni68 05.04.10 - 11:53 Uhr

hmm... der sieht zwar vom Design schrecklich aus aber für meine Zwecke ist der sicher sehr praktisch. :-D
Danke dir #liebdrueck

Beitrag von diba 05.04.10 - 11:55 Uhr

gerne

schau mal grade im marktplatz,da bietet den jemand an,wenn er dir für solche zwecke mit 134 euro zu teuer ist.


wünsche dir und deiner familie noch schöne ostern.

Beitrag von fibo 05.04.10 - 14:55 Uhr

Wir haben so einen und der ist nicht sperrig, läst sich klein zusammen klappen wiegt nur 5kg und gibt es auch schon in günstiger Ausführung

http://www.kinderwagen.com/maclaren-quest-sport-buggy-charcoal-silver

und das ist die günstigere Alternative:

http://www.kinderwagen.com/maclaren-triumph-buggy-charcoal-silver

Vielleicht ist ja das was für euch.

LG

Fibo