19 Wochen Schub???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von rutschus 05.04.10 - 09:51 Uhr

schon wieder ne Frage zum 19 wochen Schub!!!!#schwitz
Also unsere Maus ist eigentl. ein Super Schläfer ( 19 - 8h )
Ich kann da nicht meckern und will mich auch nicht beschweren#verliebt#schein
Seit 2 Wochen ( natürl. nach der Impfung ) fing es an, dass sie nachts ab 3 unruhig wird und nestet. Sie fuchtelt dann mit den Armen bs ich ihr die Hand gebe. Zw. 4 und 6 möchte sie dann noch einen Schoppen und schläft danach selig bis 8h weiter...#verliebt
Meint ihr, dass ist der 9 Wochen Schub??? Tagsüber ist sie allerdings total ausgeglichen. Träumen die Kleinen evtl. in dieser Zeit oder sowas??

rutschus

Beitrag von pheobie 05.04.10 - 10:06 Uhr

Hallo
wenn dann wäre es ein ziemlich harmloser Schub;-)
Was ich dir natürlich wünsche! Bei uns war der 19 Wochen-Schub die absolute Hölle:-[ fing mit 18 Wochen an und steigerte sich bis zur 23.Woche#schock Er war nur am nörgeln, quengeln und schimpfen...egal wir versucht haben...nichts aber rein gar nicht war gut für den kleinen Mann:-p Und die Nächte...oh mann, er hatte teilweise Nächte wo er nicht länger als 20 min am Stück geschlafen hat (wenn mann das bei dieser kurzen Zeit überhaupt schlafen nennen kann;-) )
Das mit dem Ärmchen fuchteln und so macht unser Süßer auch immer, manchmal schon kurz nach dem einschlafen, manchmal aber auch erst gegen morgens.

Drück dir die Däumchen das du verschohnt bleibst:-p

lg