Meine beste Freundin........

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leo22 05.04.10 - 10:09 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

ich muss mich grad mal ausheulen. Meine beste Freundin und ich sind schon seit über 10 Jahren die besten Freunde. Wir hatten mal 2 Jahre weniger Kontakt aber seit dem telefonieren wir täglich. Jetzt bin ich vor fast 6 Monaten Mama geworden. Sie hat noch keine Kinder weil sie noch viel Reisen will. So jetzt haben wir letzten Dienstag telefoniert und sie hat mich irgendwas gefragt und ich hab darauf gesagt: Nee geht net hab ja ein Kind hier liegen. Sie hat noch ein paar Minuten mit mir telefoniert und dann einfach aufgelegt. Ich hab ihr dann am nächsten Tag eine Email geschrieben warum sie aufgelegt hat. Sie hat dann gemeint sie hätte nie gedacht ich würde ihr DU HAST JA KEIN KIND Spruch sagen. So hatte ich das gar nicht gemeint. Hab mich dafür entschuldigt aber seit dem meldet sie sich nicht mehr. Was ist denn los mit ihr? Auf Anrufe oder so reagiert sie nicht mehr. Ich drehe echt durch. Sie ist für mich so extrem wichtig und wir haben uns immer unterstüzt.

Sorry für #bla

Lg leo

Beitrag von leona23 05.04.10 - 10:16 Uhr

Hm,

vielleicht wünscht sie sich ja doch ein Kind und es klappt net.

Oder sie hat dich einfach nur missverstanden.

Ich würde ihr nochmal eine E-Mail schreiben und versuchen es zu erklären und wenn sie dann immer noch so ist.

Ist es wohl keine richtige Freundin, finde sie muss schon verständnis dafür haben das du nicht mehr alles machen kannst , wann du willst

Beitrag von wattwurm08 05.04.10 - 10:24 Uhr

Guten Morgen,

vielleicht braucht sie jetzt etwas Zeit, um über deine Entschuldigung und dieser Sache nach zu denken.

Ich kann mir schon vorstellen, dass sie vielleicht auch einen "heimlichen" Kinderwunsch hat und nun deshalb etwas gereizt reagiert.

Wohnt sie denn weit weg von dir? Sonst nimm doch deine kleine Maus und fahr sie besuchen. Vielleicht mit einem kleinen Schokiosterhasen?

Ich würd es einfach weiter probieren.

Drück dir die Daumen...#liebdrueck

Beitrag von honolulumieze 05.04.10 - 11:11 Uhr

Ich würde so ein Trallala nicht machen. Auch jemandem ohne Kind sollte klar sein, dass man MIT Kind nicht mehr alles machen kann bzw. weniger Zeit hat. Warum sollte sie der Freundin in den ..... kriechen? Selbst wenn sie Freundin einen unerfüllten Kinderwunsch hat, kann sie doch nichts dafür.

Beitrag von pizza-hawaii 05.04.10 - 11:54 Uhr

Ich hab kürzlich mit einer Freundin ein interessantes Gespräch dazu gehabt!

Kinderlose haben oft das Gefühl ausgeschlossen zu werden von ihren Freunden die bereits Kinder haben, denn man hat ja kein Kind über das man sich unterhalten könnte. Leider neigen ja viele Frauen dazu wenn sie Mutter geworden sind nur noch über Kinder zu sprechen, dazu leidet auch ihre Spontanität unter dem Kind.

Aber im Gegenzug fühlt man sich auch mit Kind oft ausgeschlossen eben von den Kinderlosen, denn teilweise vergessen sie einen einfach weil man ja vermutlich eh keine Zeit hat, man hat ja jetzt ein Kind.

Da hilft eigentlich nur Reden!

pizza

Beitrag von spyro82 05.04.10 - 11:59 Uhr

Hey...

ja das ist leider meistens so,das "Freunde" sich abwenden,"NUR" weil man Kinder hat,ABER die Prioritäten die man setzt,sind dann eben andere,und das können Leute,die selbst noch nicht Eltern sind,eben leider nicht verstehen!NOCH nicht!

Ich hatte damals das gleiche mit meiner besten Freundin,das Verhältnis wurde erst wieder besser,als SIE auch Mutter geworden ist!;-)


glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike #verliebt

Beitrag von anchuk 05.04.10 - 14:44 Uhr

reden hilft es, aber wenn sie es nicht will, dann ist sie gar nicht richtige Freundin, manchaml sind die Leute neidisch, wenn jemand andere glücklich ist und hat richtige Familie.