biologische Uhren und die Schummelschalmei

Archiv des urbia-Forums Forum für Väter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Forum für Väter

Ob ihr gerade Vätermonate nehmen, werdender Vater seid oder einfach eine engagierte Vaterrolle einnehmt: Hier ist der Platz für männerspezifische Fragen und Probleme. Mütter sind in dieser Rubrik als antwortende Gäste willkommen. Neu: Unser Newsletter für werdende Väter.

Beitrag von soto 05.04.10 - 10:12 Uhr

Es begab sich im Sommer 1978 als ein kleiner Junge den Satz hörte "Na .. tickt schon die biologische Uhr?? Wird auch langsam mal Zeit bei euch !".

Wie das so ist als Kind macht man sich natürlich Gedanken was denn so eine biologische Uhr sein könnte und wie und warum die tickt ... und als Kind denkt man immer um 200 Ecken.

Damals hab ich mir gedacht das es irgendeine Art der Zeitrechnung sein müsste .. also etwas mit dem Alter zu tun habe, aber wie sollte man das ermessen ?

Zualler erst hab ich mir vorgestellt das da irgendwo ein Pendel rumschwingen müsste, was ich allerdings schnell wieder verwarf da ich nirgends auch nur annähernd eine Art Uhrenkasten an den Frauen entdeckte.

Es gab also "biologisch" gesehen nur eine logische Erklärung ..... das alter der Frau wurde "biologisch" gerechnet wie bei den Bäumen .. an den Ringen !!!

Gut ... als 6 Jähriger ist man dann schon etwas stolz wenn man plötzlich nur noch von 2 - 4 jährigen umgeben ist, aber mit wachsendem Alter sieht man so nach und nach die Fehler in dieser Rechenart.

Aber ist waren im lauf der Jahre so die kleinen unscheinbaren Merkmale die sich nach und nach in den Vordergrund drängten und man begriff was die biologische Uhr" sein sollte .. eine riesige grosse "Schummelschalmei"

Wer sich nun fragt was eine Schummelschalmei sei sollte mal kurz logisch denken .. Schalmei macht Töne und Schummeln kennt jeder ...

Nehmen wir die Frau als "Instrument" ..

Gibt in der Schwangerschaft hunderte unterschiedliche Töne von sich und bei 50% der schwangeren ist locker 70% geschummelt macht .. genau eine Schummelschalmei.

Lustig anzuschauen wenn sich eine Frau im " 4 " Monat mit stöhnendem geächtze ( schalmei ) mit Hand im Kreuz aus einem Eisdielenstuhl manävriert und jammert "oooooh ich bin ja soooooooo schwanger !!!!!!!"

Urlustiger weise Ist die Schummelschalmei auch diejenige unter den Instrumenten die "plötzlich" und aus unergründlichen Interesse die prosaik der Ethik wie eine Siegerfahne nach oben halten mag.

Quasi wie ein Rennwagen der von 0 auf 100 in 6 Sekunden fährt zieht die Schummelschalmei alles in Grund und Boden was nur annähernd zotig oder witzig ist.

Anzöglichkeiten sind dabei komplett verpönt OBWOHL die Welt weiss und sieht das der dicke Bauch unter garantie NICHT vom Essen kommt.

Aber so mancher denkt sich eben auch das eine Schummelschalmei selbst beim Sex das Licht ausmacht und wenn dann mal der Akt bei Tageslicht stattfindet muss der Partner Augenklappen tragen ... hat vor und nachteile ...
Vorteil .. Mann muss nicht sehen wie sich die
Schummelschalmei offensichtlich unter einem "abquält" .. nachteil .. Mann weiss nicht "bist du jetzt in der Mumu oder hat sie nacher wieder einen wunden Bauchnabel"

In den Jahren von 1985 - 1999 fragt man sich als Jugendlicher so manches mal "Wer hat die wohl dick geschossen" .. als erwachsener weiss man das, diejenigen die zu faul zum Onanieren waren oder eben Käptain Iglus Augenklappen an hatten.

Ebenso das klerische Verhalten wie sich die Schummelschalmei zeigt, am liebsten der Jungfrau Maria nachempfunden trägt man sich stolz durch die Kaufhäuser mit der Gewissheit "Jaaaa ich bin schwanger aber he .. ich hab NICHT GEFICKT !!!"

Hochkatholisch christlich ist plötzlich der Glaube fest an den Dingen zu stehen erfährt man doch die Tatsache das die bibel Dogmatisch ist denn nur ein Gott kann Leben schenken "...und was bitte schön ist dann das was mir da wieder die Blase zu Brei tritt ???"

Ganz spassig an der Schummelschalmei ist auch die Namensgebung des Nachwuchses.
Originell und einmalig sollte es sein nichts was im Kindergarten oder in der Nachbarschaft vorkommen sollte aber von erhabener Grösse zeugt und dem Kind den späteren Weg in die High Society ebnen soll.

Schummelschalmeien orientieren sich da meist an dem was sie aus Funk und Fernsehen kommen und da soll es schon vorgekommen sein das sie eigentlich einen Sohn nach dem grossartigen "Yves Saint Laurent" benennen wollte und nachmittags am Fenster steht und "ÜFFES ..... ÜFFES KOMM ESSEN ... ÜFFES LASS DIE KRÖTE IM TEICH UND KOMM ESSEN" ruft.

Was nutzt es auch so hochtrabend zu vermelden wenn man es nicht aussprechen kann aber das ist es was der Schummelschalmei die ausgesuchte Originalität sichert.

Eben diese wenden sich nun gänzlich ab von Humorösitäten und verteufeln das gewitzte Wort dessen sie in den vergangenen Jahren zu Oft gehört haben.

Dermassen erhaben und erleuchtet wird auch das Kind erzogen, nicht mit Fremden zu reden (sind böse) und nicht mit Scheren zu spielen (macht böse Aua) aber wenn das Kind dann beim Friseur sitzt der "fremd" ist und eine "Schere" hat wird dem Kind suggeriert das das "nicht Weh tut".

Nicht einmal mit einer Wasserpistole wird "Üffes" in die Welt geschickt denn selbst dumme Kinder sollen sich nach der Schummelschalmei damit schon ein Auge ausgeschossen haben.

Die grösste Erfindung ist und bleibt allerdings der Baukasten "Mein kleiner Allergiker" den jede Schummelschalmei daheim hat.

Alles muss Anti-Bakteriell und Steril sein.
Vorsorglich ein Programm aus Pastillen und Nahrungszusätzen die dem Kind das geben sollen was es bei Mutter Natur nicht findet, auch wenn es von draussen kommt muss es noch lange nicht Gesund sein.

Mit täglichen Fiebermess Ritualen und barmherzigen Einreden "Du schaffst das nicht so geschwächt wie du bist" wird dem Kind bewusst was es doch für ein kleines schwaches Wesen ist und nur wohl behütet in Mutters Schoss überleben könne ... so entstand auch 1975 das erste "Hotel Mama" wo Karl-Friedrich noch heute wohnt.

Wer sich nun fragt "bin ich eine Schummelschalmei ??" sollte in den Spiegel schauen an die Bäume im Wald denken und die Ringe zählen um zu Wissen ob es noch nicht zu spät ist das Ruder rum zu reissen und einen normalen Kurs zu steuern.





Beitrag von 2mama 05.04.10 - 10:46 Uhr

Ich weiß, dass ich in diesem Forum eigentlich nichts zu suchen habe#schein-aber ich habe hier noch keine Beiträge von einer Frau gelesen, die annähernd so gut geschrieben sind wie deine #rofl.

#danke für die Lacher und deine Beiträge sind einfach klasse. Mach weiter so #bitte#schein

lg kathrin

Beitrag von soto 05.04.10 - 11:02 Uhr

ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖhh .. guck ma VK für ne Frau seh ich etwas zu Maskulin aus meine Liebe ...

Beitrag von soto 05.04.10 - 11:02 Uhr

Ding Dong .. jetzt hab ich es verstanden :-)

Beitrag von cyndi-09 05.04.10 - 10:50 Uhr

Mal wieder was zum Lachen zu Ostern! Mach weiter so und stell das mal ins Forum Schwangerschaft :-)
Frohe Ostern euch dreien!

LG

Beitrag von kleinesbambi 05.04.10 - 12:18 Uhr

Herrlich :-)

Auch wenn ich hier nicht ins Väter Forum gehöre, so schau ich doch jeden Tag vorbei, obs was neues von dir zu lesen gibt

Schon mal dran gedacht, das ganze mal so als Buch zu veröffentlichen?

Liebe Grüsse
Michaela

Beitrag von coki01 05.04.10 - 12:58 Uhr

so nach dem motto "frau schwanger,mann aber auch"??

Beitrag von soto 05.04.10 - 16:25 Uhr

näää .. des wär mir im moment zu sehr ala "mittermeier" :D

Beitrag von rammsteinengel 05.04.10 - 17:46 Uhr

Genial, ich finde auch, daß muss in eine Rubrik wo viel mehr Leser/innen sind... Crosspostings sollten in diesem Fall erlaubt sein :-)

Beitrag von isis78 05.04.10 - 18:17 Uhr

#rofl#ole#huepf

Beitrag von thyme 06.04.10 - 10:13 Uhr

#schein#hicks#rofl#rofl#rofl