nur pre Nahrung??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von frau2808 05.04.10 - 11:26 Uhr

Hallo Zusammen, mich würde (für meine Schwester)interessieren ob es wirklich so ist, dass die Baby pre Nahrung bekommen bis zum Beifüttern?
Die Hebamme hat es so gesagt.
Ich kann mir das garnicht vorstellen denn die pre Nahrung sättigt doch nicht so gut wenn die Babys etwas älter sind.
Die Beiden (Zwillinge)sind jetzt 16 Wochen alt.

Wäre schön wenn uns jemand einen Rat gibt!"

Danke schonmal und einen schönen Ostermontag, Alexandra

Beitrag von haruka80 05.04.10 - 11:43 Uhr

Babys können sogar PRenahrung bis zum Ende bekommen wenn sie satt macht. Bei uns wars leider nicht der Fall, mit 5-6 Monaten trank er 1,5l am Tag, weshalb wir dann auf 1er umgestiegen sind

Beitrag von bunteblume 05.04.10 - 11:52 Uhr

Hallo,
wenn die Zwillinge davon satt werden kann die Pre Nahrung durchgehend gegeben werden.

Bei meinem Sohn musste ich, als er nicht mehr satt wurde, auf die 1er Nahrung wechseln. Aber 2er und 3er Nahrung ist lt. meiner Hebi völlig unsinnig.

LG

Beitrag von judithw 05.04.10 - 13:40 Uhr

Ich habe damals auch erst kurz vor der Beikost auf die 1er umgestellt, weil die Abstände geringer und die Mengen der pre - Nahrung immer mehr wurden...

Aber den Brei am Nachmittag oder abend habe ich bis zum Schluss mit pre - Nahrung angerührt...

Beitrag von labbimaja 05.04.10 - 14:34 Uhr

Unsere Maus (jetzt 13 Monate) hat nie was anderes als Pre bekommen. In der Muttermilch wäre ja auch nicht plötzlich Stärke drin. ;-)

Um den 1. Geburtstag rum sind wir dann auf normale Kuhmilch umgestiegen.