7+1 - starkes Unterleibziehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fraenzel87 05.04.10 - 11:42 Uhr

Hallo ihr Lieben,

sind ja noch ganz frisch :-D aber ich hab immer so ein starkes ziehen in der Leistengegend was bis in die Beine ausstrahlt.

Hab Angst das das ein negatives Zeichen sein könnte, hat jemand die gleichen Symptome???

LG

Beitrag von debbie-fee1901 05.04.10 - 11:47 Uhr

Hi, jepp das wird dich noch ein paar wochen begleiten!
Das sind die Mutterbänder der Gebährmutter, die dehnen sich schon mal.
Ist twar unangenehm aber ein gutes SS zeichen, so sagte mir mein FA als ich ihn danach fragte!!

Beitrag von fraenzel87 05.04.10 - 11:48 Uhr

Puhhhh dann bin ich beruight:-):-) Danke für die Antwort und SCHÖNEN Ostermontag ;-)

Beitrag von trieneh 05.04.10 - 11:47 Uhr

will dir jetzt keine angst machen und auch nix falsches erzählen,aber mein doc meinte am anfang der ss,dass wir schauen müssen,ob es keine eileiterschwangerschaft wird.ich sollte darauf achten,ob ich schmerzen in der leistengegend bekomme.an deiner stelle,würde ich in kh fahren um das abklären zu lassen.

Beitrag von fraenzel87 05.04.10 - 11:54 Uhr

Ne das glaub ich nicht hab das ja auf beiden Seiten gleich, meine FÄ hat auch schon geguckt und da war alles an seinem richtigen Platz ;-)

Beitrag von trieneh 05.04.10 - 11:56 Uhr

achso,wusste nicht,dass das auf beiden seiten gleich ist.dann werden es die mutterbänder sein.sorry fürs angst machen....

Beitrag von s.klampfer 05.04.10 - 11:48 Uhr

Ich hatte das anfangs auch so stark das ich mich nachts nichtmal im bett drehen konnte.
Sind warscheinlich die Mutterbänder die sich "ziehen". Das haben viele und ist normal.
Falls du wirklich bedenken hast besser den FA anrufen oder hinfahren.
Bei mir issen in der 9ssw wieder verschwunden und hab es nur ein wenig ab und an.
Magnesium soll auch helfen!
LG bine 10+6 #verliebt

Beitrag von debbie-fee1901 05.04.10 - 11:54 Uhr

Jepp so ist das bei mir auch, kommt und geht immer mal wieder!!!
Das mit der EileiterSS hab ich so noch nie gehört!!!
Aber was dazugelernt.
Denke aber das sind die Mutterbänder, weil das so viele Schwangere haben.