Bindehautentzündung, erkältung und noch die Zähne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von biggi23 05.04.10 - 11:46 Uhr

mein armer zwerg hat es total erwischt. war am samstag beim Kinderarzt da es meinem zwerg überhaupt nicht gut ging und ich nicht bis dienstag warten wollte.
Er hat eine fette erkältung und bekommt kaum luft. dazu bekommt er gerade noch einen eckzahn #augen

gestern dann nach seinem Mittagsschlaf hatte er total verklebte augen. hatte ja noch etwas da gegen bindehautentzündung weil meine große die letzte woche auch eine hatte.
also rief mein mann im Krankenhaus an und wollte wissen ob unser kleine das auch nehmen kann.
nach langem warten der rückruf! wir sollen in die klinik.
Wir schnell ein taxi bestellt die kinder angezogen und los ging es.

was mich daran ärgert ist. als wir in der klinik ankamen war ein arzt zuständig der bestimmt schon 60 war und der sagte dann wir können ihm das mittel geben was wir zuhause haben #aerger

der ganze stress umsonst! das hätten die uns auch am telefon sagen können.
wisst ihr wie lange so eine bindehautentzündung dauert?
der kleine hat total rote augen und quält sich total #heul

lg biggi

Beitrag von biggi02 05.04.10 - 14:03 Uhr

Huhu,

ohje,Dein armer Spatz#liebdrueck.
Mein Sohn hatte letzte Woche Montag damit angefangen,ich mußte ihm 5 Tage Augentropfen geben und zusätzlich über den tag verteilt die Augen mit einem weichen Tuch auswaschen.
Am 3ten tag war es schon fast wieder weg.

Hoffentlich geht es bei Babys genauso schnell#pro.
Mein großer war so tapfer,er versteht es aber auch schon besser mit seinen fast 4 Jahren.

LG und gute Besserung,
Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09