Keine Regel in sicht

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mvjs 05.04.10 - 13:47 Uhr

7 wochen nach AS ist immer noch keine regel in sicht. laut arzt habe ich jetzt auch noch eine zyste. ich weiss nicht wie ich damit umgeghen soll, bin so traurig. will doch einfach nur meine regel haben um das ich wieder neu anfangen kann. wie sind eure erfahrungen mit zysten?

Beitrag von janaina-87 05.04.10 - 15:31 Uhr

hey...
ich hatte vor 4 wochen meine as und nun habe ich sogar an beiden seiten zysten....sollte 2 wochen so komische tabletten einnehmen und hab jetzt auch pünktlich meine mens bekommen....

mit den zysten habe ich auch noch keine ahnung wie das weiter geht...mal sehen was der arzt nächste woche sagt.

ich würde an deiner stelle nächste woche zum arzt fahren...
lg

Beitrag von manja.25 05.04.10 - 18:20 Uhr

Ich verstehe dich. Ich hatte vor 10 Wochen die AS. Ich habe immernoch keine Regel und alle um mich herum sagen, ich soll Geduld haben. Ich will auch nur, dass es endlich wieder alles normal ist und ich mit üben anfangen kann.

Sei lieb #liebdrueck und du merkst anderen geht es auch so.

Gruß Manja