Bin ich die Einzige ohne US seit der 32.ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shy 05.04.10 - 13:49 Uhr

Hallo zusammen....

Also ich habe zu Beginn der schwangerschaft einen Zettel zum ausfüllen bekommen mit den zusatzuntersuchen die ich machen möchte zum ankreuzen.

also Toxotest,zuckertest etc,was man halt selber zahlen muss.

hatte da auch angekreuzt Ultraschall nach der 32.ssw,weil wohl die krankenkasse nach der 32.ssw keine ultraschalle mehr bezahlt.

mein FA sagte aber das man ab der 27.ssw eigentlich keine schönen Bilder mehr hinbekommt und es sich nicht lohnt.

Habe es also doch sein gelassen,was ich aber nicht bedacht habe ist,dass ich jetzt seit dem nicht weiß wie groß oder schwer mein baby ist,auch wenn ich hier lese über fruchtwassermenge,plazentaverkalkungen etc,das alles wird bei mir ja nicht festgestellt,da eben keine US mehr gemacht werden.

jetzt bereue ich natürlich das ich das nicht doch angekreuzt gelassen habe damals.

ich habe nächste woche Freitag meinen errechneten ET,wird denn dann regzulär nochmal per ultraschall geguckt ob alles in Ordnung ist?!

Beim FA oder muss ich an dem tag ins Krankenhaus und die gucken da?

haben einige von euch auch seit der 32.ssw keine Werte mehr`?

lg Melli ET-11

Beitrag von katrinchen-p 05.04.10 - 14:04 Uhr

Ich bin seit der 30 ssw ohne Ultraschall und ich habe nicht die kleinste Ahnung wie groß oder schwer mein Kind nun ist.

Habe ET in 19 Tagen und muss mich wohl oder übel überraschen lassen.....

Beitrag von kathrinlorius84 05.04.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

bei mir ist es auch so hatte diese Woche nen Arzttermin.
Habe in gefragt wegen Ultraschall, er meinte haben doch erst vor einem monat geschaut.

Hmm habe hoffnung das wir nächstes mal schauen.

lg

Beitrag von minel2009 05.04.10 - 14:22 Uhr

hi melli!

ich lebe in london und die machen hier nur 2 mal ultraschall in der 13 ssw und 20 ssw. und daher weiss ich auch nicht wieviel fruchtwasser usw. meine kind hat!

und ctg machen die hier auch nicht !!! nicht so toll wie in deutschland ! da ist man besser aufeghoben finde ich!

mach dir keine sorge deinen baby gehts schon gut ,solange du dich wohl fuehlst. :0)

lg minel, tuvana 1 1/2 jahre & babybauch 31+3 ssw #blume

Beitrag von tintenfisch1 05.04.10 - 14:23 Uhr

Ich hatte ab der 31.ssw keinen US mehr und meine Kleine ist bei ET+ 8 gekommen. Solange das Baby sich gut bewegt und beim CTG alles normal ist und beim letzten US keine Anzeichen auf Plazentaverkalkung oder Untergewicht waren, solltest du dir keine Sorgen machen.

Wenn bei gut verlaufenden Schwangerschaften nur 3 US vorgesehen sind, dann wird das schon genug sein!

Meine wog in der 31.ssw 1500gr und bei der Geburt 3600gr.

lg
Maria

Beitrag von nana13 05.04.10 - 14:39 Uhr

Hi,

Ich, habe so um die 30 ssw den letzten ul gehabt.
genau wie bei meinem sohn.

wen lukas nicht bei 40+3 gekommen währe hätte ich 4 tage später einen termin zum ul gehabt.

lg nana

Beitrag von steffi0710 05.04.10 - 14:59 Uhr

Hi, ich wollte letzte Woche nochmal nen US machen lassen, weil ich wissen wollte wie groß und wie schwer die Kleine mittlerweile ist.
Musste das allerdings selbst bezahlen.

Man konnte zwar kaum noch was sehen, aber sie soll wohl ca 2500 gramm wieder. Endgewicht wird dann wohl so um die 3300 gramm sein. Zur Größe konnte er mir leider auch nichts mehr sagen! :-(

Naja bin schon sehr gespannt...

LG Steffi (36+3 SSW)

Beitrag von septembermama 05.04.10 - 16:04 Uhr

Hallo,

ich hatte auch seit der 30ssw keinen Ultraschall mehr!
Ich hatte nur die drei,die die Krankenkasse übernimmt,mein Arzt ist da eher doof.

LG
Septembermama ET-9