Wie Konsistenz Zervix um NMT?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diemari 05.04.10 - 14:06 Uhr

So, Ihr Lieben!
Habe am Donnerstag NMT und bin eigentlich guter Dinge, weil ich sonst meine Mens schon immer über eine Woche zu früh bekomme. Jetzt habe ich aber seit heute morgen recht viel Ausfluss. Er ist durchsichtig und flüssig. Also nicht schleimig und blutig, was auf die Mens hin deuten könnte.
Ist das trotzdem ein Zeichen für die Mens oder wäre das evtl. eher typisch für eine Schwangerschaft? Testen traue ich mich noch nicht, werde ich gegebenenfalls dann erst am Donnerstag machen #zitter
ZB führe ich übrigens nicht.
Danke Euch!!

Beitrag von toni777 05.04.10 - 14:32 Uhr

Also bei mir ist der ZS vor der Mens immer durchsichtig und flüssig. Aber das ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich und muss bei dir ja nicht genauso sein.

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel#klee#klee#klee

Lg Toni

Beitrag von zauber04 05.04.10 - 19:38 Uhr

hallo das könnte evtl auf die kommende mens hindeuten ist bei mir so ,und gelesen habe ich es auch so das vor der mens der schleim wieder durchsichtig und fässrig werden kann , gruß zauber04