Kann ich es glauben ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandiii24 05.04.10 - 16:28 Uhr

Erstmal allen zusammen einen schönen Ostermontag :-)

Ich hatte am 27.2. das letzte mal meine Mens bekommen
bin jetzt also Zyklustag 39
am 16.3 war ich bei meiner FA und sie meinte ich hätte grade eben meinen Eisprung gehabt.
am 22.3 hatte ich aber die eigendlichen Eisprung schmerzen.

kann sie sich auch vertan haben ?
hatte ich doch später meinen Eisprung oder sollte ich ihr jetzt vertrauen ?

den hätte ich ihn wirklich schon gehabt wäre ich jetzt schon eine ganze weile übern NMT

Das blöde ist ich habe keinen Test hier und muss bis morgen warten das ist sooooooo schrecklich.


danke für eure Antworten lg

sandi

Beitrag von trish27 05.04.10 - 16:33 Uhr

hi sandi,

schau mal, mir geht es ähnlich:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495125&user_id=890138

hatte am 28.02 meine letzte Periode und bin ZT37.
ich teste auch morgen. meine FÄ sagte mir am 16.03. auch, dass imein ES gerade gewesen sein müsste....

vielleicht solltest du auch einfach testen, wenn du deine Mens noch nicht hast, bist du ja auch alle fälle schon über NMT.

hast du irgendwelche Anzeichen?

VG
trish

Beitrag von sandiii24 05.04.10 - 16:39 Uhr

Hi trish

Ich würde Testen SOFORT aber ich habe keinen Test hier.
Hab schon ein Ovu genommen er war richtig dick positiv aber das soll ja noch nix heißen.
ich hab das gefühl als ob die Mens jede Minute kommen aber sie kommt nicht.

Ich hatte letzten Donnerstag richtige kreislaufprobleme mit übelkeit das zog sich so bis Freitag abend hin.
Seit Freitag muss ich jede Nacht mind. 6 mal zum klo rennen.
aber auch nur nachts über.
und dann kommt noch das UL ziehen dazu ist ganz schön doll.

ích weiß es auch nicht bin hin und her gerissen und will nicht bis morgen warten.

hast du schon getestet ?
meinst du man kann wirklich sehen ob der eisprung war oder ob es nicht noch zum eisprung kommt?
aber es sind Ärzte und haben doch erfahrungen damit .

Wie geht es dir grade ???

Beitrag von trish27 05.04.10 - 16:44 Uhr

hi sandiii,

also ich hab schon vertrauen in die FÄ, wenn der ES gewesen ist, dann kann der arzt das schon sehen :-)

ich kann mir vorstellen, dass du nicht bis morgen warten kannst, aber du wirst ja kaum eine andere möglichkeit haben. das schaffst du doch auch noch :-)

ich fühle mich beschissen ehrlich gesagt. ich habe angst morgen zu testen , weil ich immer das gefühl habe, dass meine mens kommt- die aber auf sich warten lässt. ich denke, dass es daran liegt, dass sich mein zyklus erst einpendeln muss, denn letzten monat musste ich auch 37 ZT warten, dann kam die mens.

hibbeln macht einen wahnsinnig ich weiß. ich fühle mich ständig "feucht/nass" und habe genau die anzeichen die ich vor mens immer habe.

mir gehts also gaaaaaanz genauso wie dir und ich drück dich ganz fest die daumen, dass dein test anschlägt morgen!
berichte dann mal!

Beitrag von sandiii24 05.04.10 - 16:51 Uhr

wenn wir jetzt auf die Ärzte vertrauen haben wir echt gute chancen.

Hast du ein Test da ?

Ich möchte einfach wissen ob ja oder nein.
damit ich einfach die gewissheit habe.

ich drück dir ganz ganz fest die daumen

#pro

und vielleicht können wir uns beide morgen freuen :-p

Beitrag von trish27 05.04.10 - 16:54 Uhr

genau wir hören mal auf die ärzte und glauben, dass der ES stattgefunden hat am 16.03 :-)
mein ZS war auf alle fälle glasig und spinnbar zu der zeit (siehe mein ZB).

ich hab zwei Tests da (Pregnafix schnelltest roas und Clearblue digital), ich warte aber noch bis morgen, weil ich ja immer denke, die mens kommt doch noch! man ist das alles anstrengend. ich glaub ich bin richtig traurig wenns nicht klappt.

drück dir auch die daumen!

Beitrag von sandiii24 05.04.10 - 16:59 Uhr

hey das sieht bei dir voll hammer aus

Temp. ist oben
mens nicht da
bist über NMT
und deine UL schmerzen können auch ss anzeichen sein.


vielleicht sollten wir mal das mal so sehen.
an deiner stelle würde ich testen, tann hast du gewissheit
und hast nicht mehr dieses hin und her.
wenn es kommt ist es eigentlich egal ob heute oder morgen.

aber wir haben echt gute verraussetzungen dafür das es ein dickes POSITIV wird

Beitrag von jenny-2301 05.04.10 - 16:35 Uhr

Wie lange ist denn Dein Zyklus normalerweise? Is der immer so lang? Ein FA sollte eigentlich schon wissen wann ein ES ist und wann nicht. Ich drück Dir gaaaaanz fest die #pro das es geklappt hat.

LG Jenny mir #stern im #herzlich

Beitrag von sandiii24 05.04.10 - 16:42 Uhr

Ich hab ende sep. 09 die pille weggelassen und ab da waren alle zyklen zwischen 23 und 26 Tage.
bis auf dem letzten der war 37 Tage
meine FA meinte dazu das ich vielleicht erst seit diesem Zyklus einen Eissprung hatte.

ich hoffe das sie recht hat.