Oktobermamis - wie gehts Euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wollzopf 05.04.10 - 16:32 Uhr

Hallo!

Ich wünsche Euch allen erstmal noch schöne Ostern #hasi

Wie fühlt Ihr euch zu Zeit so. Bei mir ist die 12. Woche angebrochen und ich fühle eigentlich gar nichts mehr. Keine Bauchweh, keine Abend-Übelkeit, nichts. Mein Zucker ist eingestellet und der Blutdruck ist dank der Tabletten auf dem Weg ins normale.
Hoffe, dass trotzdem alles okay ist. Habe am Freitag meinen nächsten FA-Termin. Bitte drückt mir die Daumen, dass alles weiter so schön gewachsen ist :-D

Wie gehts Euch so? Was spürt Ihr?
Mandy

Beitrag von totalverliebt 05.04.10 - 16:55 Uhr

Hi :) geht mir auch so :) bin ab Dienstag in der 15. SSW und habe null Beschwerden. Meine furchtbare Müdigkeit ist auch verschwunden. Mein nächster Termin ist am Donnerstag. Bin auch schon sehr gespannt.

Beitrag von s.klampfer 05.04.10 - 17:08 Uhr

Ich bin ab Morgen in der 12ssw.
Alles ok soweit, übelkeit hab ich schon noch ab und zu,
hab erst am 13 wieder termin.

Beitrag von tartaruga81 05.04.10 - 17:11 Uhr

Hallo,

mir gehts so lala.....hab Nierenschmerzen und seit gut zwei Wochen Kopfweh mit Schwindel...mein nächster FA Termin ist am 14.4. Das dauert noch sooooo lange :-(

Hoffentlich habe ich dann schon ein Outing. Bin ja jetzt schon in der 14 SSW

Lg Ela

Beitrag von sf1606 05.04.10 - 17:46 Uhr

Hallo!

Danke, Dir auch noch frohe Ostern!

Ich habe nun immerhin die 11. Woche erreicht (so ungefähr - einen ganz genauen Termin gibt es immer noch nicht) und mir geht es prima. #huepf Schon seit einigen Wochen keine Übelkeit mehr, keine Schmierblutungen mehr, die Mutterbänder schmerzen nur noch beim Niesen deutlich - also eigentlich wirklich alles super. :-D

Meine nächste VU ist erst am 15. April - eine halbe Ewigkeit. :-( Ich hoffe, dass dann auch wirklich endgültig Entwarnung angesagt ist, mit dem Krümelchen alles o.k. ist und ich dann endlich einen endgültigen ET bekomme - zwischen dem 28.10. und dem 5.11. war bisher so ziemlich alles im Gespräch. Ich bin aber ganz sicher, dass ich eine Oktobermama werde, egal, wann denn nun der ET angesetzt wird. ;-)

LG
Silke

Beitrag von laufendermeter 05.04.10 - 19:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gestern endlich die magische 13. Woche erreicht und fühle mich super!!

Meine Dauerübelkeit ist fast verschwunden, mir wird nur noch übel, wenn ich nicht mindestens alle zwei Stunden etwas esse. Ich glaub, mein kleines Würmchen ist ein Vielfraß! ;-) Ansonsten hab ich noch immer Kreislaufprobleme, aber damit kann ich leben.

Mein Bäuchlein wächst auch schon unübersehbar, ist zwar wohl noch kein Babybauch, aber das ist wurscht, ICH merke, dass sich zumindest unter dem Blähbauch mehr entwickelt! ;-) Ich bin sogar schon darauf angesprochen worden... Irre, wo das wohl noch hinführen soll!

Mein nächster Termin ist auch am 14., hab dann fünf Wochen gewartet. Das zieht sich wirklich ewig in die Länge! Außerdem steht dann eigentlich kein Ultraschall an, aber ich hoffe, mein FA hat Erbarmen mit mir.

Sonnige Grüße
Kerstin