ET-9 langsam nervt alles :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von septembermama 05.04.10 - 16:33 Uhr

Hallo,

langsam bin ich am ende meiner kräfte!
Ich wehe jetzt seit zwei Wochen so vor mich hin,mal werden sie stärker,mal sind sie schwächer.
Sie sind zwar unregelmäßig,aber trotzdem dauerhaft!
Langsam geht mir die Kraft aus,denn schlafen kann ich ja auch seit dem nicht mehr wirklich.

Irgendwie bin ich grad genervt von allem!

Der dicke Bauch passt nicht mal mehr in meine Schwangerschaftshosen und auch die Oberteile rutschen immer weiter hoch.
Jede Bewegung tut so verdammt weh und trotzdem hab ich das Gefühl,ich muss dauernd rumlaufen.
Sitzen geht auch kaum noch,denn der Bauch liegt so doll auf,das es auch nur schmerzhaft ist.

So,das musste jetzt mal raus!SORRY

Wem geht es ähnlich??Bin ich etwa die einzige die so am ende ist??

LG
Septembermama ET-9

Beitrag von windelrocker 05.04.10 - 16:44 Uhr

kann dich nur zu gut verstehen

jede bewegung ... der horror ... vor allem weil ich auch noch mit der symphyse zu kämpfen hab

alles schmerzt und sticht

am WE war ich fr- sa im KH wegen fettem virus der noch immer nicht besser is! ständig übel, kann nix essen, sodbrennen usw

seit ner woche schlaf ich überhaupt nicht mehr. gegen ein uhr früh schlaf ich ein und um zwei halb drei bin ich wach #aerger

wehen hatte ich von der 31. woche weg. hab mich brav geschont ...

dann ab 33+6 hab ich mit schonen aufgehört. wehen dann auch teilweise #rofl

seit über 2 wochen mumu 2 cm auf - heisst ja aber nix

schleimpfropf heut wieder ein riesen stück abgegangen #augen ... wehen sind regelmäßig da aber noch zu schwach ...

lauf nur noch in jogginghosen rum weil alles andere unbequem is ... hab schlimm wasser in den füßen bekommen vor paar wochen ....

könnt noch so einiges aufzählen #rofl

lg, carina E-7

Beitrag von isis78 05.04.10 - 16:45 Uhr

JAAAA das kenn ich, mir geht es genauso.
Zwerg sitzt fest im Becken und das schon seit Wochen, ich komme mir vor wie ein Walross und die Hosen #schwitz sind auch nur unangenehm.
Jeder Schritt tut weh :-[ und schlafen in der Nacht was ist das?
Ach ja meine Große hat Ferien und weicht keinen Meter von meiner Seite, weil sie Angst hat, das ich plötzlich weg bin. Ich sag mir immer bald ist es geschafft und wir haben unsere Zwerge endlich bei uns.
Also laß Dich mal #liebdrueck und Kopf hoch.
Wir schaffen das!!!!!
LG Anja ET -9

Beitrag von tacosi 05.04.10 - 17:27 Uhr

Hey komm, die paar Tage schaffen wir auch noch. #klee Bin heute bei ET-10 und mag so langsam auch nimmer. Schlafe jetzt seit fast 10 Wochen nicht mehr richtig und so langsam zehrt es an mir.

Zwergi ist fest im Becken aber von Wehen keine Spur! :-( Morgen hab ich wieder FA-Termin, mal schauen, was sie sagt.

Zum Anziehen hab ich jetzt dann langsam auch nix mehr. #rofl

ABER: es ist absehbar!!! ;-)

Alles Gute!

Tanja mit Felix im Bauch #verliebt

Beitrag von zwillinge2005 05.04.10 - 19:05 Uhr

Hallo Septembermama,

Bin heute auch ET-9 und mir gehts besser als vor drei-vier Wochen.

Die Rückenschmerzen werden besser etc.

Allerdings wird der Bauch wirklich langsam riesig und die SS-Hosen stossen an Ihre Grenzen.

Heute haben wir einen ausgedehnten Osterspaziergang gemacht und jetzt hab ich auch wieder etwas Rückenbeschwerden.

Am Ende bin ich nicht - aber ich muss das auch nicht noch zwei Monate haben - aber es ist ja absehbar - spätestens bei ET+10 wird eingeleitet - sind also noch maximal drei Wochen.

LG, Andrea