Wann habt Ihr mit Clomi angefangen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellaschmitz 05.04.10 - 17:15 Uhr

Hallo Leute,

wollt mal fragen wann ihr mit Clomi angefangen habt?

Hab seit ca 10 jahren PCO und mein Arzt meinte ich solle nach dem Pille absetzen 3 Monate ohne alles probieren und dann würden wir mal schauen. Hatten es letztes Jahr schon mal versucht, hab aber ohne die Pille mega Zysten entwickelt die dann erst mal wieder mit der pille behandelt worden sind. Bin jetzt im dritten ÜZ ohne pille aber laut ZB hatte ich nur im ersten einen ES wenn man der Tempi glauben darf in den letzten beiden nix. Meint ihr der Fa fängt direkt mit Clomi an? Oder muss ich erst wieder ein paar Monate die Pille nehmen?

Ich weis viele Fragen.

danke schon mal im voraus für eure antworten, und Frohe Ostern (hoffe wir finden bald alle ein Ei)

Beitrag von kloki82 05.04.10 - 17:34 Uhr

also ich musste immer erst die pille nehmen. aber ich hatte auch ohne so gut wie keine mens. die kam einmal über drei monate nicht. bin jetzt im ersten clomi zk nach meiner elss im januar. morgen ist us und ich bin schon ganz aufgeregt.
aber ich denke, wenn du einen regelmäßigen zk hast, dann kann man auch ohne pille anfangen. ich musste sie auch nur einen zk nehmen, das geht schon. so werden die follikel auf einem wachstumsstadium gehalten und still gelegt. mal sehen...

Beitrag von rotes-berlin 05.04.10 - 19:31 Uhr

das ist von person zu person sehr unterschiedlich. ich hab damals erstmal 6 monate Metformin bekommen und dann mit Clomi angefangen (wobei das nichts gebracht hat).

da wirst du wohl auf deinen arzt termin warten müssen.