bisschen eklig - sorry!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemel2680 05.04.10 - 17:50 Uhr

Hallo,

hab vorhin zu meinem Entsetzen Madenwürmer im Stuhl entdeckt. Jetzt hab ich direkt mal danach gegoogelt und mich schlau gemacht. Daraufhin direkt Bettwäsche abgezogen u. bei 60 Grad in die Maschine gepackt, Toilette etc. zusätzlich desinfiziert.
Will morgen mal direkt zum Hausarzt und das abklären lassen.

Kann der mir überhaupt was verschreiben, bin ja in der 6. Woche ss? Meine FÄ ist erst am Mo wieder da. Hab auch da erst meinen ersten richtigen Vorsorgetermin bzgl. Feststellung der SS, Blutuntersuchung etc.

Vielen Dank für Eure Meinung. LG #zitter

Beitrag von hardcorezicke 05.04.10 - 17:54 Uhr

huhu...

ich hätte so viel panik das ich sogar noch ins KH fahren würde... ich weiss nicht ob so was schlimm ist..

LG

Beitrag von nina610 05.04.10 - 17:55 Uhr

Huhu, meine Güte ist doch nicht sooo tragisch.. Also als ich noch beim Kinderarzt gearbeitet habe, haben wir immer HElmex verordnet.. Aber das ist rezeptpflichtig... Also morgen gleich deinen HA fragen....
Und ab jetzt denk dran kein rohes Fleisch mehr, meistens ist das ja der Grund für Würmer!!!


LG Nina

Beitrag von yale 05.04.10 - 17:55 Uhr

Das ist schlecht aber er muss dir was aufschrieben die dinger gehen bestimmt nicht von alleine weg es sind ja Parasieten die entsprechend behandelt werden müssen.

ich hoffe das dir dein HA morgen helfen kann.

Alles gute und gute besserung

Beitrag von hatschi2000 05.04.10 - 18:03 Uhr

Hallo Krümel,

diese Würmer sind nicht schlimm, nur lästig. Dein Hausarzt verschreibt Dir was zum schlucken und dann sind die Dinger auch schon wieder verschwunden.

Beachte bitte folgendes:

Fingernägel kurz halten
Häufiges Hände waschen
Alle Türklinken, Kuscheldecken vom Sofa usw ab- und waschen
Bettwäsche haste ja schon gemacht

Hol Dir morgen die Medi und dann ist gut. Hatte das mit den Kids auch schon 2 Mal. Da kannste gar nichts machen. Viele Menschen haben die Würmchen und merken es nicht mal. Sie sind halt lästig und vor allem heißt es jede Menge ARBEIT (waschen, abwischen, sauber machen und halten, etc pp). Bei Kindern kommen dann noch die "Bettkuscheltiere" in die Waschmaschine und das Spielzeug kannste abwaschen und desinfizieren. Das ist richtig ätzend... Aber man kommt net drumrum.

Ich glaube nicht, dass es in der SS ein riesen Prob ist. Wie gesagt, die Würmchen sind lästig, aber nicht schlimm und haben NICHTS MIT DEN TIERWÜRMERN ZU TUN. Die Tierwürmer von z. B. Katzen sind NICHT auf den Menschen übertragbar. WIR haben unsere eigenen Würmer #rofl

Wünsch Dir eine gute Genesung und das Dein Hausarzt morgen das richtige Mittel zur Hand hat. Sag iihm auf jeden Fall, dass Du s bist, gell? Das ist trotz allem wichtig!

Alles Gute.
hatschi

Beitrag von kruemel2680 05.04.10 - 18:06 Uhr

#danke Euch!
Ja, stehe dann morgen erstmal direkt bei meinem HA auf der Matte.
Noch einen schönen Ostermontag.

Beitrag von zwillinge2005 05.04.10 - 18:59 Uhr

Hallo,

hatte selber noch nie Würmer - warum weist Du direkt, welche es sind?

hier ein paar LINKS

http://www.madenwuermer.de/madenwuermer_behandlung.html

http://www.embryotox.de/molevac.html

Eine Behandlung bei gesichertem Befall ist also durchaus Möglich.

Nimm Deinem Hausarzt zur Sicherheit die ausgedruckte Embryooxseite und die Telefonnummer von Embryotox mit - damit Deine Behandlung nicht unnötig verzögert wird.

Den TIPP mit den zwei rohen Karotten und der rohen Knoblauchzehe aus dem ersten Link kannst Du sicher auch gefahrlos ausprobieren - über Deinen Geruch wird der HA dann aber nicht erfreut sein.

Viel Erfolg und LG, Andrea