Schmerzendes Schambein? 37 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninam. 05.04.10 - 17:59 Uhr

Hallo

Hatte heute morgen schom mal geschrieben, aber keiner hat geantwortet. ich dachte ich kopier den BEitrag nochmal und hoffe nun (sind wohl mehr Leute online als heute morgen um 8)
das jemand ne Antwort hat.
Ach ja vorab, ich mit zum Brunch konnte aber nur sitzen!


Lg Nina


Guten Morgen,

ich muss mal kurz erklären worum es geht.

Also ich bin gestern Abend wutentbrand hochgerannt, weil meine Großen sich den ganzen Abend gestritten haben. Da hab ich meiner Wut mal Luft gemacht und sie ins Bett geschickt. Dann wieder runter und ein paar Minuten später fing mein Schambein an weh zutun.

Nachdem ich dann auf toi war, konnte ich kaum mehr stehen bzw laufen. Richtige Schmerzen! Heute Nacht Schmerzen beim drehen und knacken im Bein, als ich die Decke hochgeschoben hab.

Jetzt nach dem Aufstehen tut es immer noch weh beim Laufen und stehen. Kennt das jemand und hat jemand einen Tip wie das schnell wieder weg geht?
Wir sind nämlich gleich zum Brunch eingeladen, auf den ich mich schon super freue, und ich seh mich da jetzt noch nicht mit den Schmerzen!

Ich danke euch und hoffe ihr könnt mein verstehen.

GLG Nina

Beitrag von isis78 05.04.10 - 18:29 Uhr

Vielleicht hat sich dein Zwerg gesenkt und sitzt jetzt fest im Becken. Falls die Schmerzen schlimmer werden, würde ich beim FA anrufen und nachfragen.
Mir tut mein Schambein schon seit längerer Zeit immer mal weh. Da kann man nicht viel machen.
LG Anja