Wachstumsschub = Kreislaufprobleme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luwido 05.04.10 - 18:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe mal wieder eine Frage.

In den letzten Wochen hatte ich nicht viel Zeit zum entspannen und Ruhe einhalten. Haben viel im Haus umgeräumt, Sperrmüllaktion und neues Schlafzimmer, Babymöbel etc.

Alles ging immer ganz gut, außer die Schmerzen an Symphyse, Becken, Ichias, was aber um die 30 SSW eigentlich normal ist.

Am Freitag, hatte ich schon totale Schmerzen und war richtig kaputt. Am Samstag wollten wir früh einkaufen und steige aus dem Auto und Kreislauf weg. Totale Übelkeit, Schwindelgefühl, Durchfall.

Dies hält jetzt schon 3 Tage an und ich komme kaum noch aus dem Bett hoch. Heute viel mir auf, das der Bauch mächtig gewachsen ist und ich auch schlechter Luft kriege.

Bin jetzt 34 SSW, ging es auch jemanden so beim Wachstumsschub des Bauchbewohners?

Liebe Grüße Luwido und Josefin inside

Beitrag von katrin.-s 05.04.10 - 18:34 Uhr

Komischerweise, hatte ich auch mal immer ein paar Tage, wo´s mir nicht so gut ging. Habe das dann auch immer auf den Wachtumsschub geschoben und glaube auch, dass es so war.
LG Katrin ET-6