ganz viel brauner außfluss?woher?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miri28 05.04.10 - 18:40 Uhr

hey ihr lieben und frohe ostern!

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
also nach mein 2 fg letzte as war im dez, üben wir natürlich fleißig weiter.
mein zyklus hat sich gott sei dank sofort wieder eingependelt, nehme auch mönchspf.
seit diesem zyklus habe ich öfters leicht bräunlichen ausfluß gehabt, der letzte war kurz nach meiner letzten periode.
am sa fing es wieder an, so das auch was in der uhose war, gestern nur beim abputzen und heute ist es ganz stark.
mein nmt ist aber erst in 5 tagen, hab sonst das immer son bischen 1 tag vor nmt, aber das ist doch nicht normal???mal zum fa gehen?was meint ihr?

glg

Beitrag von maja1404 05.04.10 - 18:44 Uhr

huhu

ich denke schon das du mal zum FA gehen solltest und das abklären lassen.

Ich hab mal gehört das zu viel SB im Zyklus auf eine Gelbkörperschwäche hindeuten soll,bin mir aber nicht so sicher.

Aber wie gesagt ich würde an deiner stelle mal zum FA gehen damit.

lg maja

Beitrag von miri28 05.04.10 - 18:55 Uhr

hey
das wurde bei mir schonmal alles abgeklärt wegen den fg, aber die schwäche hab ich wohl nicht..

oh man immer dieses chaos:(
glg

Beitrag von maja1404 05.04.10 - 18:58 Uhr

Hast du denn öfter im ZK mit SB zutun?

Frag dochmal deinen FA wegen Mönchspfeffer,soll bei SB im ZK helfen

lg maja

Beitrag von miri28 05.04.10 - 19:01 Uhr

ne gar nicht eigentlich nur so ein tag vor nmt und dann nur ein bischen..
mönchspf. nehm ich ja schon und fols. auch.