Juli-Mamas: mein Gewicht.... Wem geht es auch so? (SiloPo)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von weibilein2 05.04.10 - 18:41 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich muss jetzt mal ne Runde jammern. #bla

War heute wieder mal seit 2 Wochen auf der Waage und bin total traurig, weil ich schon wieder so zugenommen habe.

Mein Startgewicht war 68kg (der letzte Babyspeck war noch da ca 2 kg)... und jetzt bin ich schon bei 78kg angelangt!!!#schock Dabei esse ich doch nicht anders als sonst. #mampf #schmoll

Man, ich hab noch 13 Wochen bis ET (7.7.10).

Wer kann mir Mut machen??? Hier nehmen alle Frauen irgendwie kaum was zu. Wie macht ihr das? Oder gibt es doch jemanden, dem es ähnlich geht wie mir???

#danke dür Antworten und sorry für mein #bla

Jacqueline mit Aaron (geb 10.01.2009) und #ei (27.SSW)

Beitrag von ela-1983 05.04.10 - 18:43 Uhr

Mir geht es genauso. ET ist erst Anfang august und ich habe jetzt schon 7 kg zugenommen. Hab schon Panik mich auf die Waage zu stellen.

Beitrag von spyro82 05.04.10 - 18:44 Uhr

Hey...

hihi...dann kennst Du mich nicht...ich habe 3 Kinder und IMMER extrem viel zugenommen...in der ersten SS waren es 30 Kilo,in der zweiten bisschen über 20 und in der dritten auch wieder 28 Kilo oder so....#schmoll

ABER es hat zwar immer ein Jahr gedauert,aber es ist wieder runter!#schein


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von nico13.8.03 05.04.10 - 18:49 Uhr

HUHU

Mal lieb drück-ich habe in der 1SSW insgesammt 15kg zugenommen bis zur 35SSW(dann kamm mein Sohn schon) bin mit 65kg gestartet.
Jetzt hab ich so ca 4kg zugenommen bin aber mit 89kg gestartet#heul
Ich hab am 6.7. ET.
Durch das Übergewicht darf ich ja nicht so viel zunehmen,bei mir ging das so ab der 20SSW los mit den zunehmen.
Ich denke das is halt von Frau zu Frau unterschiedlich mach dir keine Sorgen.

LG niki+ben inside(26+6ssw)

Beitrag von zwillinge2005 05.04.10 - 18:51 Uhr

Hallo,

ich hatte vor der SS mit WW schön abgenommen (cs. 4 Kilo unter meinem Normalgewicht).

Hab dann insgesamt 20 kg zugenommen (bin jetzt ET-9) und mache mir keine Sorgen.

Nach den Zwillingen hatte ich bei KH-Entlassung noch 6 kg zuviel.

Und die waren nach ca. 12 Monaten wieder runter - also keine Radikalkur nötig.

Klar gibt es immer wieder Frauen, die nichts zunehmen oder in der Schwangerschaft sogar abnehmen - Wäre schlecht, wenn man vorher schon Normalgewicht hat - bei Übergewichtigen kein Problem. Ausserdem ist das die einzige Zeit im Leben einer Frau, in der man wegen eines normalen Essverhaltens nicht blöd angeschaut wird.

Nur am Salatblatt knabbern darf man wieder nach der Entbindung.

LG, Andrea

Beitrag von -leni-82 05.04.10 - 18:55 Uhr

Huhu :-)
bin auch eine Juli-Mama und habe mich gestern auch mal wieder gewogen.... hab auch schon 7kg zugenommen #schwitz
mal sehen ich hab noch 15 Wochen ahhhhhhhhhhhhh #schwitz
aber wir schaffen das schon.... ich finde ich seh gar nicht so dick aus, aber irgendwo werden die Kilos ja sitzen #schmoll

lg leni mit BAuchzwerg 25.ssw

Beitrag von siouxsqaw 05.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo!

Habe ET 16.07. also noch ca 14 Wochen und schon 9kg drauf #cool
(bin mit 64kg am Tag des Transfert-ISCI- gestartet bei 167cm)

Mein Bauch wächst erst seit so 3-4 Wochen sichtbar, vorher war der Speck ein bißchen überall verteilt.

Sieht man mir aber anscheinend nicht an, sagen zumindest alle, hoffe dass das auch stimmt. . .

Selber merken tue ich das an meinen T-Shirts (meine Brüste sind rie-sig geworden) und seit dieser Woche auch an einem paar Stiefeln, die bekomme ich jetzt nicht mehr zu.
Weil dass die Hosen nicht mehr passen, ist ja logisch.

Wenn Baby da ist ist Sommer, dann essen wir halt nur noch Salat (und ab und zu eine oder zwei Kugeln Eis...).

Schönen Abend noch
SQ

Beitrag von ophelia85 05.04.10 - 19:29 Uhr

ich habe am 12.juli meinen termin und ich habe auch bereits über 10 kilo zugenommen, mein startgewicht war 53 und ich bin auch bereits vor einer woche bei 63 gewesen, will garnicht wissen wieviel ich in der woche nochmal zugenommen habe, schon frustrierend aber wir machen es ja für unsere babys :-)

lg

Beitrag von lolia1 05.04.10 - 19:29 Uhr

Hu hu, ich bin auch mit 68kg gestartet und hab erst am 14.7. ET und bin schon bei 82kg#hicks.
Ich sehe das nicht mehr so eng, habe bei den anderen 3en immer 20-22kg zugenommen und es wird diesesmal nicht anders sein.
Ein Großteil davon sind Wassereinlagerungen, die verschwinden dann auch schnell und der Rest verschwindet dann so nach und nach, hoffe ich.

LG Petra + #ei 26Ssw

Beitrag von weibilein2 05.04.10 - 19:47 Uhr

da bin ja echt beruhigt, dass ich da scheinbar echt nicht alleine bin.#freu

beim ersten kind hab ich 13kg zugenommen und es hat ewig gedauert bis die rest kilos weg waren bis auf zwei, die noch geblieben sind. ich hoffe, dass es nicht mehr allzu viel wird. angeblich sieht man es mir bis auf brust und bauch nicht an. trotzdem....

danke fürs mut machen! #danke#liebdrueck

Beitrag von gey24 05.04.10 - 19:52 Uhr

hey,

ich glaub ich hab am meisten zugenommen, bei meinen beiden großen waren es zusammen 56 kg *schäm* die sind aber mittlerweile weg.

diese ss bin ich mit 65 kg gestartet und bin nun bei 74 angekommen, das ist an sich nicht schlimm denn ich hab mir eine persönliche grenze von höchsten 20 kg gesamtzunahme gesetzt und will diese dann auch nach der geburt in angriff nehmen (also abnehmen)...


lg gey (29. ssw)