Automatische Abschaltung von Kinderlampe

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von schneckerl_1 05.04.10 - 19:01 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter schaltet nachts oft ihre Schlummerlampe an und schläft dann wieder ein.
Die Lampe brennt dann immer stundenlang (ist eine Energiesparlampe).
Gibt es keine spezielle Zeitschaltuhr, die nach JEDEM Einschalten nach ca. 10 Minuten die Stromzufuhr stoppt? Aber so, dass man die Lampe wieder anschalten kann.

Weiß nicht, ob es so etwas gibt, im Internet finde ich nichts entsprechendes.

Die spez. Nachtlichter sind meiner Tochter nicht hell genug, leider.

LG und Danke, Birgit

Beitrag von biene81 05.04.10 - 20:45 Uhr

Benutzt doch einfach eine Zeitschaltuhr.

LG

Biene

Beitrag von altehippe 05.04.10 - 20:49 Uhr

kenn ich leider nicht.
aber wir haben seit 2 monaten genau deswegen eine solarnachttischlampe...dann ist es uns auch egal, wenn sie mal wieder ne nacht durchbrennt

Beitrag von andythepooh 05.04.10 - 21:07 Uhr

wir haben auch ein nachticht bei den kindern brennen
und solan wir nichts nachzahlen müssen ist es ok

ich finde die kinder brauchen die sicherheit ab nem gewissen alter läst das nach (dan ist mann kein baby mehr ) ein satz von meinem sohn

Beitrag von wemauchimmer 05.04.10 - 22:02 Uhr

Also, was Du suchst ist z.B. so etwas:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUPID=3668;ARTICLE=91358;SID=282hqXJqwQARwAAGKEEnY63e31f266b854074602c594e7a3732d9
("Countdown Timer-Steckdose Zero Watt").
Wir haben das "Problem" anders gelöst, und zwar haben wir ein LED Leuchtmittel eingebaut, das verbraucht 1W, wird überhaupt nicht warm und kann von daher gerne stundenlang "brennen" (oder sagen wir jetzt lieber "leuchten"). Kostenpunkt so ähnlich wie die Lösung oben.
LG

Beitrag von lisasimpson 05.04.10 - 22:40 Uhr

hallo!

ja, es gibt glaub ich eine oder zwei nachtischlampen, die so funktionieren.
(z.b. http://cgi.ebay.de/Energiespar-Tischleuchte-T29m-Lampe-Tischlampe-8-Watt_W0QQitemZ270558715091QQcmdZViewItemQQptZDE_Haus_Garten_Lampen_Licht_Leuchten?hash=item3efe8e5cd3#ht_1572wt_1165)
ansonsten leider nichts von der stange.
habe lange gesucht und hätten über ein Relais etwas selbst bauen müssen (sind leider zu unbegabt).
ist wohl techisch kein großes problme und diese lampe gibts ab und an bei nem diskounter (keien ahnung wie die sich nennt- sorry).

wir haben es jetzt so gelöst, daß wir die vorhandene wandlampe mit leds bestpckt haben und so ist meine angst gebannt (ich hatte immer angst vor der brandgefahr- natürlich haben wir auch rauchmelder überall:)

Alles Liebe
lisasimpson

Beitrag von schneckerl_1 06.04.10 - 10:11 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten!#danke