13. Woche mit Zwillingen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sevinc.g 05.04.10 - 19:20 Uhr

Hallo Zusammen,

wir drei sind in der 13. woche schwanger, aber ich als Mama habe das gefühl bald zu platzen. Mein Bauch ist schon so gross, wie andere in der 5. Woche. Ausserdem habe ich Muskelschmerzenartige Schmerzen am Bauch. Kann mir jemand einen Rat geben?

Beitrag von jeannylie 05.04.10 - 19:26 Uhr

Meinst Du die 15. SSW?

Also nimm mir das jetzt nicht übel, aber gewöhn Dich schon mal dran...
Du wirst die meiste Zeit "weiter" sein...
ich bin jetzt in der 28. SSW mit Zwillingen und sehe aus wie 38. SSW mit einem Kind...aber ich muss noch zwei Monate #zitter

LG
Jeannylie

Beitrag von blueangel2000 05.04.10 - 19:26 Uhr

Hä???Also ich verstehe jetzt nicht so ganz was du möchtest....

Die Mutterbänder dehnen sich immer wieder, das ist ganz normal. Frage deinen Arzt nach Magnesium

lg

Beitrag von .mami.2010. 05.04.10 - 19:30 Uhr

Hallo,

meinst du 15. Woche oder 5. Monat #kratz?

Aber da mußt du dich dran gewöhnen, denn es wird immer so sein und ich denke auch das es etwas schlimmer wird um so größer der BAuchi wächst.

Mein Tipp, Öle ihn viel ein und Massiere ihn dabei.

lg

Beitrag von maja0009 05.04.10 - 19:31 Uhr

Also Rat kann ich dir keinen geben, aber du kannst dich schonmal daran gewöhnen :-D

Bin in der 30. SSW mit Zwillingen und glaube mir ich dachte damals auch es wäre schon schlimm, aber jetzt OHJE. Das Gefühl zu platzen und die Dehnungsschmerzen wird dich erstmal ein weilchen verfolgen ;-)

Aber hey, hauptsache deinen süssen im Bauch gehts gut #herzlich

Ich hab mich mittlerweile daran "gewöhnt" und auch daran dass ich mit 2 Stunden Schlaf pro Nacht auskommen muss, denn mehr ist bei mir momentan leider nicht drin. #schock

Ich wünsch dir alles Gute und dass die Schwangerschaft bis auf diese "Kleinigkeiten" weiterhin gut verläuft.

LG Maja

Beitrag von pili79 05.04.10 - 20:12 Uhr

hallo!
bin in der 32.ssw mit zwillingen und - genau, wie die anderen sagen - gewöhn dich dran ;-)
mein bauch ist zwar nicht besonders gross (momentan wie der meiner freudin in der 29ssw mit 1 kind - sie hat aber wohl einen extra-grossen), der bauch ist aber superprall, spannt und die bänder tun schon seit wochen extrem weh... ich nehme mgnesium um aletris farinosa globulis. damit ist es ein klein wenig besser. ansonsten: viel ausruhen, beine hoch, liegen, beim liegen immer ein kissen unter den bauch, das stützt gut und nimmt so den dehnungsschmerz!
alles gute dir weiter!

Beitrag von jacqueline81 05.04.10 - 20:50 Uhr

HI,

ich bin zwar noch nicht ganz so weit, aber bei mir ist es nicht anders mit dem Bauch. In meiner 1. SS mit nur einem Kind hatte ich kaum Bauch, auch zum Schluss. Jetzt bin ich Morgen gerade mal in der 12. SSW und habe schon fast genauso viel wie mit meiner Tochter zum schluss. Bis jetzt finde ich es schön weil ich wie gesagt bei meiner Tochter kaum Bauch (aber trotzdem stolz) und jetzt möchte ich endlich mal einen schönen Babybauch genießen. Meine Schwägerin ist gerade in der 32. SSW und die hat einen mächtigen Bauch. Ich beneide immer die Schwangeren mit ihren tollen Babybäuchen!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis, Morgen 12. SSW

Beitrag von sevinc.g 06.04.10 - 09:15 Uhr

Vielen Dank für die Antworten und ich bin doch irgendwie froh nicht allein zu sein :)

Stolz auf meinen Bauch bin ich auch, ich hatte mir nur sorgen gemacht, ob das normal ist!

Ich versuche es jetzt mal mit Magnesium.

Viel Glück euch allen und weitere wundervolle, schmerzfreie Wochen...