Gestern Abend Krümmel verloren . . .

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hope079 05.04.10 - 19:21 Uhr

Hallo!
Habe gestern abend meinen Krümmel verloren (6. SSW, 5+4). Solche Schmerzen hatte ich noch nie und dabei bin ich icht zimperlich. Hatte am Abend nach unerträglichen Schmerzen und sehr starken Blutungen die Fruchtblase in der Hand. Habe sie gestern abend noch in meinem Garten vergraben. Werde morgen dort noch Blumen einpflanzen. Wie lange muss man eigentlich warten bis man wieder üben kann und welcher tag zählt als erster Zyklustag?? Hate letzte Woche Mittwoch bis Samstag morgen starke Schmierblutungen (Braun) und ab Samstag mittag auch rotes Blut. Sonntag dann extreme Blutungen. . . .

LG
Hope

Beitrag von miri28 05.04.10 - 19:30 Uhr

hey hope

glaub mir das tut mir schrecklich leid das du auch diese verdammte erfahrung machen musstest:(sehr lieb von dir das du dein stern begraben hast, hätte ich vielleicht auch tun sollen, dann hätte ich immer einen ort zum trauern gehabt.
diese schmerzen kenn ich, die sind furchtbar, dass zieht sich echt den ganzen rücken hoch:(und dieses ganze blut, ich krieg das nicht aus dem kopf, und ch bin auch eine von denen die echt nicht wehleidig ist wenn es um schmerzen geht.

also wenn es ein normaler abgang war und du keine as benötigst kannst du meines wissens sofort wieder weiter probieren. zähle den tag des abgangs als ersten tag deiner mens. so wurd es mir damals vom fa im kh erklärt, allerdings kam das eh bei mir nicht in frage, da ich 2 as hinter mir habe:(

alles gute für dich

Beitrag von hope079 05.04.10 - 19:37 Uhr

Danke dir.
Tut mir für dich leid, dass du gleich 2 Mal dasselbe durchmachen mußtest.
Ich wollte unbedingt einen Ort haben, der nur meinem Krümmel gehört. Muss morgen zum Arzt, aber er sagte wenn sich alles von alleine löst, bleibt mir die Ausschabung erspart.

LG
Hope

Beitrag von lilaluise 05.04.10 - 20:57 Uhr

hallo,
erstmal drück ich dich ganz fest...das war sicherlich ein rießen Schock für dich!#liebdrueck
Blutest du denn noch immer? Warst du denn schon beim Doc!
Du solltest auf jeden Fall zum Arzt, dass er sieht ob noch Reste in der Gebärmutter sind...!Ansonsten wenn alles raus ist kannst du bei einem natürlichen Abgang gleich wieder loslegen!
Alles Gute!
Luise

Beitrag von 83funny 06.04.10 - 11:41 Uhr

Hallo Hope
Habe am 25.01 mein stern in der 6 ssw verloren.
mein Arzt hat gesagt es ist ganz normal das der Körper eine Pause macht. Hatte dann im Feb keinen Eisprung.
Meine Periode hatte ich dann am 27.02 bekommen.
Und es hat direkt wieder geklappt. Jetzt Hoffe ich das es bleibt. Also ich drücke Dir fürs nächste mal die Daumen.

Beitrag von ina175 06.04.10 - 12:24 Uhr

Oh das tut mir so leid, ich hab mich so über deinen positiven Test gefreut im KiWu Forum.

Bei mir war es im Nov. 2009 so wie bei dir. Hatte auch einen natürlichen Abgang. Ich habe den 25.11.2009 als ersten ZT genommen, da fing die Abbruchblutung an.

Hab dann im Dez. am 26. meine Mens bekommen also ziemlich pünktlich. Die war nochmal etwas stärker als sonst und ich empfand es 'schmutziger' Also mit viel Schleimstückchen.

Seitdem hab ich meine Mens regelmässig allerdings ss werden das klappt nicht #schmoll

Du solltest auf jeden Fall deinen ß-hCG überprüfen lassen, dieser muß unter 5 liegen.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Kraft und bald eine gesunde ss.

LG, Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern