Preise für Crepes/Pfannkuchen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von krumel-hummel 05.04.10 - 19:24 Uhr

Hallo

Mich würde mal interessieren, wie viel ihr für Crepes oder Pfannkuchen auf einem Markt bezahlen würdet?

Grüssle
Hummel

Beitrag von arkti 05.04.10 - 19:27 Uhr

Maximal 2,50 Euro, und das finde ich schön teuer für die Crepes.
Da mach ich sie lieber selber.

Beitrag von lara81 05.04.10 - 19:27 Uhr

Hallöchen,

bei uns kosten die immer mit z.B. Nutella 2,50€. Mit Banane und Nutella 3 Euro usw. Mit Zucker nur 2 Euro.

LG Lara

Beitrag von klimperklumperelfe 05.04.10 - 20:08 Uhr

Also hier bei uns im Osten finde ich 2 Euro schon die Schmerzgrenze;-)

Beitrag von alpenbaby711 06.04.10 - 13:19 Uhr

Zimt Zucker Apfelmus liegen in der Regel bei 2.50 muss ich sagen. Wobei ich welche mit Alkohol schon sehr teuer finde ( ich mag eh keinen und kauf sie daher nicht) wenn sie bei über 4.00 Euro liegen. Gibts auch. Inzwischen kauf ich eigentlich keine mehr weil ich selbst so ne gelingsichere Crepespfanne habe, grins. Da überlege ich mir jetzt immer das es doch fast 5 DM sind ( ich weiß wir haben den Euro) für so nen läppischen Pfannkuchen.
Ela

Beitrag von krumel-hummel 06.04.10 - 13:44 Uhr

Hallo

Na, dann lag ich ja mit meinen Pfannkuchen für 1,50 (Zucker) und 1,70 (Marmelade oder Honig) ganz gut. Auf dem nächsten Markt möchte ich das auch anbieten, allerdings wird da die Standgebühr doch weit höher sein, also werd ich noch um 10 oder 20ct raufgehen müssen.

Danke für eure Antworten!

Gruß
Hummel

Beitrag von meckikopf 06.04.10 - 20:30 Uhr

Hallo,

was heißt bezahlen WÜRDE? Ich esse diese Dinger nun mal sehr, sehr gern #mampf#koch *NJAMNJAM* *SCHLECK* #freu:-) - und von daher gebe ich halt auch gern auch mal mehr aus als sonst.

Habe erst vor kurzem (neulich bei unserem hiesigen Sommerfest) und jetzt übers verlängerte Wochenende an "meinem" Hauptbahnhof - und habe für einen sage und schreibe 3(!) € bezahlt! Und auf dem Sommerfest neulich habe ich mir sogar 2 gegönnt - und habe dann 6(!) € bezahlt.

Und ich weiß sehr gut, dass das sauteuer ist, aber, wie gesagt, dafür schmecken mir diese Dinger einfach ZU GUT - und da man die sich ja nicht jeden Tag gönnt, kann man das Geld dafür auch mal ausgeben. Finde ich jedenfalls.


Gruß