Promi kennen gelernt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 19:25 Uhr

Ich habe vor 2 Wochen bei einer etwas größeren Geburtstagsfeier einen "Promi" kennen gelernt. Ein toller Mann, sieht gut aus, war echt nett, toller Humor usw.

Er wurde mir vorgestellt (ein Verwandter von mir war sein Zahnarzt). Irgendwie hat er mich den ganzen Abend lang immer wieder angesprochen, wir haben uns nett unterhalten und ein paar Gläser Wein zusammen getrunken. Er hat keinen Hehl daraus gemacht, dass er an mir "Interesse" hatte. Wahrscheinlich nur für eine Nacht, ist mir schon klar. Wir leben ja in völlig verschiedenen Welten. Ich habe mich trotzdem nicht darauf eingelassen, obwohl ich an diesem Wochenende quasi "vogelfrei" war (ohne Familie und Mann). Er ist auch verheiratet, angeblich nicht glücklich... naja, war klar, dass er das behauptet hat ;-) Presse war auch nicht dabei, war ja kein öffentliches Event.

Wie auch immer. Für mich war diese Situation so neu, ungewohnt und aufregend, dass ich einfach mal darüber reden muss #schein Ich gebe zu, dass es mir schwer fiel, ihn "von der Bettkante zu schubsen". Im Endeffekt habe ich mir aber damit wohl eine Menge schlechtes Gewissen erspart, möglicherweise auch eine Menge Sorgen und Stress.

Seine Handynummer habe ich, er hat meine.
Mittlerweile - wieder zurück in meinem "alten" Leben - wünsche ich mir, ich hätte das alles nur geträumt. Ich hoffe schon fast, dass er sich nie meldet. Ich werd´s bestimmt nicht tun. (wenn´s auch schwer fällt.... #schmoll;-))

Ach mensch.... ich wollte mir das einfach nur mal von der Leber quatschen, geht ja schön inkognito hier ;-). Kann ich ja momentan hier mit niemandem aus der Familie machen.... Meine beste Freundin hat gerade selbst soviele Probleme, dass ich sie damit gar nicht langweilen will.
Ich weiß gar nicht, was passiert, falls wir uns mal wieder sehen sollten... Das könnte schon passieren.

Seufz.

Hat jemand von euch hier schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

Keine Angst, ich will ihn nicht heiraten, nicht meine Familie verlassen oder ähnliches. Es ist/war nur so aufregend. Und er ist echt lecker.... #mampf#schein

Grüße von einer planlosen....

Und: nein! Ich werde nicht verraten, um wen es sich handelt! Nur soviel, ist kein deutscher Promi.

Beitrag von schlumpfine2304 05.04.10 - 19:27 Uhr

brad pitt geht hier zum zahnarzt?

































#kratz

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 19:29 Uhr

:-)

Das war nicht hier. 700 km Luftlinie von "hier".

Brad Pitt, LOL. Ich stehe nicht so auf Babyfaces.

Beitrag von schlumpfine2304 05.04.10 - 19:40 Uhr

du fährst/fliegst "mal eben" 700km luftlinie ohne kind und kegel zu ner geburtstagsfeier?

na dein leben tätsch mal gern haben wollen *geiles deutsch, wa*

na wie auch immer ... ihr könnts ja mal im privateigenen jet mal richtig krachen lassen. muss ja niemand wissen ...

#gaehn

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 20:35 Uhr

Das sind enge Verwandte von mir, die ich auch öfter mal besuche. Die sind mir einen Flug dorthin mehr als wert.
Ein 70. Geburtstag erst recht.
Mann und Kinder konnten wegen Arbeit/Schule nicht mit.

Schlaf schön. #augen

Beitrag von schämdich 05.04.10 - 19:42 Uhr

Du hast deinen Mann mit einem angeblichen Promi betrogen?

Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist.

Dein armer Mann und Kind

Beitrag von janimausi 05.04.10 - 19:49 Uhr

lern richtig lesen, sie hat es nicht getan!!

Beitrag von schlumpfine2304 05.04.10 - 19:55 Uhr

kommt aber sicherlich noch ...
man tauscht doch nicht sinnlos handynummern aus.
sie ist jetzt bei ihm sicherlich als "putzfrau" gespeichert.
er bei ihr als "janine, beste freundin"
*lach*
geschichten, die das leben schreibt
(oder der phantasie langweiliger hausfrauen entspringt)

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 20:48 Uhr

Er hat zwei Handys, falls es dich beruhigt. Eins privat, eins eher geschäftlich. Keine Ahnung, in welchem meine Nummer ist. Ist mir auch egal.

Und ja - ich bin eine todsterbenslangweilige Hausfrau und habe mir das alles nur ausgedacht.

Zufrieden?

#augen

Beitrag von schlumpfine2304 05.04.10 - 21:45 Uhr

nee. bin unzufrieden.
ne bissel aufregendere story hätteste dir schon ausdenken dürfen!
:-)

Beitrag von schaem 05.04.10 - 19:55 Uhr

Ich kann lesen janamausi ,aber in gedanken wer weiss.

Beitrag von lbeater01 06.04.10 - 07:28 Uhr

Gedanken sind frei oder nicht?

Beitrag von anders? 05.04.10 - 20:07 Uhr

Ja, und ist deine Überlegung jetzt ob du dich mit ihm treffen sollst abhängig davon dass er ein Promi ist?

Oder gibt das deinen Gedanken einen gewissen Aufschwung weil er in der Öffentlichkeit steht?



Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 20:45 Uhr

Nein, nein. Es geht mir eigentlich gar nicht darum, wie es evtl. weiter geht. Ich nehme mal an, gar nicht.

Ich wollte doch - wie ich schon schrieb - einfach nur mal darüber reden. Es ist irgendwie so ein komisches Gefühl, weil ihn jeder kennt. Oder sehr viele zumindest. Wenn ich seinen Namen bei Google eingebe, kommt ein Haufen Zeugs und Fotos von ihm.

Ich finde das einfach nur - äh - strange ;-) Und ich wollte einfach nur mal drüber reden. Meinetwegen auch mein Gewissen erleichtern. Mehr nicht.

Beitrag von Promi,Na und?! 05.04.10 - 20:35 Uhr

Naja Prominent Hin oder her!
Ich geh einmal die woche mit einem einigermassen Prominenten Tänzer und Schauspieler Kaffee trinken.
Desweiteren kenne ich Ihn seit fast 21 Jahren.... Damals war er bloß ein Holländischer Milchbubi der zu uns in die Klasse kam...
Er kocht auch bloß mit Wasser und benutzt öffentliche Klos!!!

Geht es dir darum das er Lecker war, oder das er ein Promi war?

Ich kann dir nur Raten, bleib bei Mann und Kind und denk nicht drüber nach was wäre wenn...!!!

Bringt ja nix, du scheinst ja zu wissen wo dein Platz ist und bist mit dieser Wahl auch nicht Unglücklich!!!
Also mach dich nicht Künstlich Unglücklich!

Wer war es denn eigentlich???
Bin ja Neugierig, liegt in der Natur der Frau!;-)

Beitrag von kimmy1978 05.04.10 - 20:57 Uhr

Johannes Heesters? ;-)

Nix für Ungut! Nur Spaß! ;-)

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 21:10 Uhr

LOL, Jopi Heesters? #freu Dann doch lieber Babyface....#schock

Beitrag von kimmy1978 05.04.10 - 21:20 Uhr

Ich meinte das eigentlich eher wegen dem holländischen Schauspieler und Tänzer.

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 21:00 Uhr

Keine Sorge, ich bleibe wo ich bin.
Es war ja nur ein Abend/eine Nacht. Ein heftiger Flirt. Ich bin wieder in meiner Welt, er wieder in seiner. Ich wollte einfach nur mal drüber reden. Das befreit irgendwie. #hicks

LG

Beitrag von völligplanlos 05.04.10 - 21:07 Uhr

Wer war es denn eigentlich???

Jemand, der eine tolle Stimme hat und eine Band, die hinter ihm steht.
Sorry, aber mehr werde ich hier wohl kaum verraten. ;-)

Beitrag von ciocia 06.04.10 - 09:35 Uhr

Dieter Bohlen, Hansi Hinterseer, Menowin?#freu

Beitrag von annibunny80 06.04.10 - 11:52 Uhr

wie heißt denn der Ex von Sarah Conor????.. Der baggert doch alles an was blond ist.. :-) #rofl#rofl

Beitrag von völligplanlos 06.04.10 - 13:28 Uhr

#schock

(Wer oder was ist denn Menowin? #kratz)

Beitrag von bamboo19 07.04.10 - 20:10 Uhr

Sie meinte den Menowin von DSDS!

Beitrag von jennyscasa 05.04.10 - 20:47 Uhr

hatte mal ein ähnliches problem nur ich hatte zu der zeit kein freund/mann und kein kind! hat ja nichts mit promi zu tun allein der gedanke daran reicht schon.find ich echt traurig

  • 1
  • 2