Frage zur Zykluslänge und ES!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaddy76 05.04.10 - 19:50 Uhr

Guten Abend,
habe meinen Zyklus auf die Minute genau alle 28 Tage. Nun habe ich heute wieder richtig starke Schmerzen und zwar immer am ES. Da ich am 19.03. meine Mens. bekommen habe, sind wir heute am 16.ten Tag = ES. Dieser sollte aber laut Eisprungrechner schon am Freitag (14.ter Tag) sein. Wer hat das denn noch? Ist das normal? Beobachte das nun im 3 ÜZ....
DANKE für Eure Antworten
Kaddy

Beitrag von zuckerschnuppe 05.04.10 - 20:09 Uhr

Hallo Kaddy,

das kann schon sein, dass Dein ES am 16. ZT ist. Vertraue eher Deinem Gefühl als dem Zyklusrechner. Er kennt Deinen Körper nicht! Es kann gut sein, dass Du am 16. Tag Deinen ES hast, und die 2. ZH dann "nur" 12 Tage lang ist. Das ist aber auch okay. Soweit ich weiß, darf die 2. Hälfte nur nicht kürzer als 9 Tage sein, dann ist irgendetwas nicht in Ordnung.
Ich habe z. B. immer am 17. ZT den ES und habe einen 29-Tage-Zyklus.

Alles Gute!

Beitrag von maus-76 05.04.10 - 20:10 Uhr

Hallo Kaddy,
Ich habe das auch. Normalerweise 28 Tage Zyklus. Übrigens fast wie du am 18. März meine Mens gehabt und am 16./17. ZT (laut Persona meinen Eisprung gehabt. Ich verstehe deine Frage nicht so richtig. Dein Körper ist doch keine Maschine, die immer gleich tickt. Der Eisprungkalender rechnet dir doch nur einen groben Zeitraum aus. Der Eisprung kann sich doch immer mal verschieben. Die Schmerzen im UL habe ich diesen Zyklus z.B. ca. 5 Tage lang gehabt. Hast du ein ZB? Wenn du Temperatur misst, kannst du deinen Eisprung relativ ganu bestimmen (im Nachhinein). ;-)
LG Maus-76