Frage Abendflasche

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 20:26 Uhr

Hallo Mädels,

mein Krümel ist jetzt 6,5 Monate alt.
Was bekommen Eure Krümel? Habe von Milpupa Schlaf-gut Milchbrei Getreide-Banane gekauft. Schmeckt ihm auch gut. Meine Frage kann ich ihm zur Nacht auch einen dünnen Grießbrei geben?

Lg Verena

Beitrag von kiwi-kirsche 05.04.10 - 20:30 Uhr

Hallo,
Niklas bekommt abends Alnatura Hirse-/Dinkelmilchbrei...ab und zu auch den Milchbrei von Aptamil....
Mir ist wichtig, dass möglichst KEIN Zucker drin ist....

Aber was verstehst du unter dünnem Griesbrei? Und was hat das ganze mit AbendFLASCHE zu tun?

kiwi

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 20:48 Uhr

Ich mach den Brei mit bischen mehr Wasser und dann bekommt er ihn in einer Flasche mit L-Loch (Kreuzschlitz) da er wenn er müde ist keine Lust mehr hat mit Löffel zu essen.

Beitrag von kiwi-kirsche 05.04.10 - 20:51 Uhr

Brei gehört auf den Löffel und sonst nirgendwo hin....

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 20:57 Uhr

So ein Blödsinn, kann man genau so in einer Flasche geben!Darf halt nicht zu lange darauf rum nuckel. Hat ja noch keine Zähne!!!!!!

Beitrag von littleblackangel 05.04.10 - 21:12 Uhr

Hallo!

Tja..wenn man keine Ahnung hat....

Brei gehört nicht in die Flasche, weil der Brei eingespeichelt werden muss, um ordentlich verdaut werden zu können. Das hat nichts mit Zähnen zu tun!

In die Flasche gehört nur Milch! Wenn er abends nicht wach genug ist um vom Löffel essen zu können, dann gib ihm Milch und nicht so ein Zuckerzeug...

LG

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 21:41 Uhr

Ich glaube du hast keine Ahnung! Hat mit Zucker-Zeug nichts zu tun! Habe es mit meinem Kinderarzt ja abgeklärt! Steht ja uaf jeder Packung das man es auch mit der Flasche geben kann! Also erst denken, dann den Mund aufmachen!

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 21:50 Uhr

bekommt ja nur die Hälfte in der Flaschen zum einnickeln.

Beitrag von kiwi-kirsche 05.04.10 - 21:53 Uhr

Kinderärzte haben OFT keine Ahnung von Säuglingsernährung und das weiß ich aus erster Hand, denn ich habe selbst bei einem guten Beispiel gearbeitet....
Und nur weil es auf der Packung steht (scheiß Industrie) heißt es noch lange nicht dass es gut ist.

Beitrag von verena1985 05.04.10 - 22:40 Uhr

Warum stellen die blöden Firmen dann extra Sauger her? Da blickt doch kein Mensch mehr durch. War ein Arzt in Vertretung. Meiner ist super.

Beitrag von kiwi-kirsche 05.04.10 - 23:30 Uhr

ganz einfach, weil die Leute sich nicht informieren und es kaufen!!
Warum stellen die Firmen 2er, 3er und Kindermilch her? Die sind total unnötigu nd ungesund und trotzdem wirds gekauft, weils draufsteht...ist genau das gleiche mit BabyBjörn, Gehfreis usw.....

Beitrag von karin3 05.04.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

"Meine Frage kann ich ihm zur Nacht auch einen dünnen Grießbrei geben?"
Ja kannst du.

Lg Karin