Frage hab wegen katzenlo sauber machen in der SS????ß

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nanu1984 05.04.10 - 21:25 Uhr

Hallo...

Ich hab am WE die Katze einer Berkannten versorgt und spaeter ist mir eingefallen das ich das ja garnicht machen darf...

Mach mir ja natuerlich gedanken was da alles passieren kann und ob es meinem Baby schadet???

Waere ueber ein paar antworten dankbar...

LG
nanu

Beitrag von axaline 05.04.10 - 21:27 Uhr

Hast Du Toxoplasmose testen lassen ?

Gefährlich ist es erst, wenns ein paar Tage steht und dann erst gereinigt wird. Wie lange war es denn ungereinigt ?

Gruß Janine

Beitrag von nanu1984 05.04.10 - 21:31 Uhr

Jeden Tag morgens und abend natuerlich hab ich meine haende gereinigt und die scheisse nicht angefasst...

oh man wenn man hier eine alte im haus wohnen hat die sich in alles einmischt dann halte ich das bestimmt keine 40 wochen aus...

LG und danke fuer die schnelle antwort...

Beitrag von vero89 05.04.10 - 21:28 Uhr

hallo

wir selber haben auch eine katze, nomral macht auch mein mann das klo sauber
aber wenn er mal zu lange in der arbeit ist mach ich es und ich denke nicht das es schlimm ist denn du fässt ja die schei**e nicht mit den händen an oder? und ausserdem hast du dir ja danach die hände gewaschen

also alles halb sooo wild ^^

lg

Beitrag von littlestarbaby 05.04.10 - 21:28 Uhr

Hallo Nanu,

ich habe auch eine Knutschkugel zu Hause und bin die Einzige die das Klo sauber macht..
Benutze dafür Einmalhandschuhe und danach wasche ich Hände mit Seife und desinfiziere sie..da ich Toxo negativ bin..
Aber wegen einem Mal brauchst Du Dir glaube ich nicht so viel Gedanken machen..

Lg
Saskia

Beitrag von cdfiregirl 05.04.10 - 21:28 Uhr

saubermachen soll man eigentlich nich, wegen den bakterien...ich nehm da immer aidshandschuhe, wenn ich mal selbst machen muss, is aber sehr selten...aber ich denk mal, wenn man nich rein greift oder unmittelbar damit in berührung kommt is alles ok

Beitrag von fee1976 05.04.10 - 21:29 Uhr

Hi,
also ich mache fast jeden Tag unsere Katzentoiletten sauber und bin Toxo neg.
Wenn mein Mann arbeiten ist, kann ich s schlecht stinken lassen, gel ;-)
Ich denke, solange ich mir gleich danach die Finger wasche und ich vorher nicht ins Gesicht/Mund fasse, wirds schon ok sein!

LG

Beitrag von nanu1984 05.04.10 - 21:41 Uhr

Danke fuer die schnellen Antworten...

Also das KK wird ja morgens und abends sauber gemacht und musste es nur 3 mal machen...

Werde morgen zum Arzt gehen und im das sagen mal schauen was er sagt...

Hab hier so ne nette Dame im haus wohnen und die kann einen schon echt bekloppt mache und ich bin erst in der 8. ssw wie soll ich die 32 anderen wochen ueberstehen,hilfeeeeeeeeee...

Lg
nanu mit eine ganz schlechtem gewissen...

Beitrag von nana13 05.04.10 - 21:43 Uhr

Hi,

ich mache das katzenklo regelmässig sauber.
habe 2 tiger zuhause.

in der regel wäscht man sich ja danach die hände, oder?
dan ist es kein problem.

obwohl ich seit jahren katzen habe(frei gänger) sushi und co esse
im garten arbeite und auch hin und wider dabei etwas pflücke und esse bin ich immer noch toxo negativ.

mach dir keine gedanke deswegen.

lg nana