Glückskäfer oder Baby Björn Trage????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mami71 05.04.10 - 21:30 Uhr

Hallo,
was ist besser von den beiden Bauchtragen???
Wer hat schon Erfahrung?

LG
Jana

Beitrag von windelrocker 05.04.10 - 21:33 Uhr

beide net so besonders

wobei der glückskäfer ne MINI MINI MINI MINI spur besser is!


dass beste .... ein tragetuch!

dass passt sich dem körper von euch zweien an!

lg, carina

Beitrag von lilaluise 05.04.10 - 21:34 Uhr

hallo
ich glaub beide sind net so der Hit- der baby björn auf jeden fall nicht...obwohl man echt viele Menschen mit so nem Ding rumtragen sieht...sogar große babys...da bekomm ich schon beim zuschauen rückenschmerzen!
Ich hatte für den Anfang ein Tragetuch...aber dann weil ich so einen kleinen Zappelfillip habe einen Ergo....der war echt super...dieses Mal werd ich mir noch einen Neugeboreneneinsatz kaufen und wieder ganz viel mit dem Tragen...hat gebraucht 70 Euro gekostet aber war ne Goldanschaffung!
lg luise

Beitrag von schneckchenonline 05.04.10 - 21:34 Uhr

Hi,

Glückskäfer kenn ich nicht. Baby Björn sollten verboten werden, ebenso wie ein Gehfrei fürs Kind....

Google lieber mal nach :
Manduca (!)
Bondolino
Beco Butterfly

Die wurden mir von einem Ostheopaten empfohlen.
Baby Björn macht Babys Rücken kaputt.

LG, Tanja

Beitrag von axaline 05.04.10 - 21:35 Uhr

Glückskäfer kenne ich nicht, ich weiß nur, daß der Babybjörn mittlerweile stark in die Kritik gekommen ist, angeblich schadet er der Haltung und dem Rücken des Babys ?!

Ich persönlich habe mich für ein Tragetuch das sogenannte Tragidi entschieden, das braucht man nicht binden, bietet aber den Komfort eines Binde-Tragetuchs.

Mal sehen ob ich damit zurecht komme, ansonsten mache ich es wie bei den großen auch, dann nehmen wir eben den Kinderwagen !

Gruß Janine

Beitrag von deoris 05.04.10 - 21:35 Uhr

Wenn du nur zwischen diesen beiden wählen musst dann Glückskäfer,wobei ich Manduca oder Tragetuch empfehle.

Beitrag von mami71 05.04.10 - 21:41 Uhr

Danke für Eure Antworten.

Habe beide Tragen ausgeliehen bekommen, deswegen habe ich nach den beiden Marken gefragt.

Der Glückskäfer hätte mir vom Aussehen her gefallen.
Hatte bei meinem letzten Kind auch ein Tragetuch...habe es leider hergegeben.

LG
Jana

Beitrag von lucamama262 05.04.10 - 21:58 Uhr

Manduca!!!!!!!

Beitrag von emilysmami 05.04.10 - 22:08 Uhr

also auf garkeinen fall den babybjörn, das ist der letzte mist. wir werde am anfang den glückskäfersack nehmen und dann wenn sie größer ist die manduca-trage. mfg

Beitrag von fellfighterin 05.04.10 - 22:37 Uhr

Hallo Jana,

also ich habe für den Anfang ein Tragetuch und später nehme ich dann die Manduca. Mein Sohn ist fast 2 wenn nr.2 auf die Welt kommt und da werden wir die Manduca noch für ihn nutzen. Aber du kannst natürlich auch die Manduca von Anfang an nehmen. Vorteil gegenüber des Ergos ist das der Neugeborgeneneinsatz schon integriert ist.
Eltern die ich mit Baby Björn sehe kann ich nur müde belächeln. Irgenwie habe ich das Gefühl das sie in den Geschäften mehr den Tragekomfort für die Eltern in den Fordergrund stellen als das es dem Kind gut geht. Eine Bekannte von mir meinte der BB sei die eintige bequeme Trage für sie gewesen, aber irgendwie glaube ich hat sie nur diese probiert. Alos am besten Fingerweg von BB, Glückskäfer, Cybrex, Hauck ....

LG Felli