Frage wegen Müdigkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knusperfrosch 05.04.10 - 21:39 Uhr

Hallo ihr lieben Kugelbäuche,

ich habe da mal eine Frage. Wie war es bei euch, habt ihr ihr auch unter sehr starker Müdigkeit in der Frühschwangerschaft gelitten?
Gibt es vielleicht jemanden bei dem keine verstärkte Müdigkeit da war?
Ich würde das sehr gern wissen.

Vielen Dank
Knusperfrosch

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:42 Uhr

Also ich war seeeeehhhrrrr müde und bin es manchmal immer noch :-(

Hab nur geschlafen, war zu nix zu gebrauchen, sobald ich mich bewegen musste, ging mein Puls hoch.

Habs zwischendurch kaum von der Couch bis zur Toilette geschafft #rofl

Beitrag von jd83 05.04.10 - 21:43 Uhr

Davon kann ich ein Lied singen. Vorallem am frühen Nachmittag kann ich mich bei der Arbeit kaum konzentrieren. Abends bin ich meist ganz zeitig ko und freu mich nur aufs Bett. Leider bin ich seit der SSW nachts oft wach und kann schlecht wieder einschlafen... #schwitz

Aber es ist schon bissl besser geworden...puh.

Also keine Sorgen machen, alles ganz normal.

LG Jessi
8 SSW

Beitrag von lilaluise 05.04.10 - 21:53 Uhr

So gehts mir auch...woher kommt das mit dem Nachtswachsein und nicht mehr einschlafen können?

Beitrag von lilaluise 05.04.10 - 21:49 Uhr

hallo
also ich bin in dieser Schwangerschaft mal wieder besonders geplagt von Übelkeit und
Müdigkeit..hab dafür auch schon ein Wort gefunden:mübel#rofl
Bei meiner Tochter vor zwei Jahren hab ich noch studiert und bin am Anfang der Schwangerschaft gar nicht mehr in die FH, sondern hab den ganzen Tag mit schlafen und Übelkeit vertreiben verbracht....ich war nie mehr als 4 Stunden wach, dann musste ich immer schlafen...das ging so bis zur 16ssw!
naja und jetzt hab ich ein kleines kind und kann nicht mehr soviel schlafen, aber normalerweise lieg ich unter der woche schon 9 Uhr im Bett...tagsüber bleibt mir nur ganz viel gähnen und durchhalten!
lg luise

Beitrag von rhasielle 05.04.10 - 21:54 Uhr

nabend!

und wie ich müde war...
wenn ich frei hatte, hab ich mich mittags mit meinem kleinen 2 std schlafen gelegt #gaehn
und auf der arbeit war ich zeitweise auch kaum zu gebrauchen, nach ner halben std war ich meist total alle.
nun ist´s gott sei dank vorbei - und besser so, als morgenübelkeit..

lg jana & nils & #ei

Beitrag von mss.fatty 06.04.10 - 00:47 Uhr

müde, müde...immer müde!