herzfrequenzsbfälle, weil coffein reduziert wurde?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucy22 05.04.10 - 21:50 Uhr

guten abend,

der tristan macht mir sorgen. er macht doch noch viele bradys. ich steh wirklich immer senkrecht wenn der monitor bimmelt.
tristan wurde samstag vor einer woche aus dem kh entlassen. zwei tage vor entlassung bekam er noch 5 mg coffeincitrat. dann wurde es auf 2 mg reduziert .

im bericht an den kinderarzt steht, dass er gelegentlich
abfälle macht. ich führe seit seiner entlassung ein protokoll, damit ich dem kia zeigen kann, dass die abfälle nicht gelegentlich sind. im schnitt hat er 5 abfälle am tag. in den letzten zwei tagen sind die abfälle mehr geworden. die abfälle sind übrigens nur, wenn er schläft und in die tiefschlafphase gerät. ich hab den eindruck, dass er so relaxt ist, dass er vergißt zu atmen.

mein ihr, dass es daran liegen kann, dass sein coffeinvorat im körper aufgebraucht ist und ihm die 2 mg nicht reichen? das vielleicht der übergang von 5 auf 2 mg zu schnell war?

ich hab morgen einen termin beim kia. ich werde mal mein protokoll mitnehmen.

was meint ihr dazu? kann ich mit meiner vermutung richtig liegen?

lg
melanie

lg
melanie

Beitrag von css.wanne 06.04.10 - 08:25 Uhr

Hallo Melanie,

ich kann dir nur mein laienhaften Wissen weitergeben, aber bei uns war es so, dass das coffein reduziert wurde und der arzt gesagt hat, dass man die beiden dann 48 Stunden beobachtet. Das war unauffällig. Dann wurde es abgesetzt und wieder 48 Stunden beobachtet. War bei uns dann zum Glück wieder unauffällig. Ich habe die Ärzte aber auch immer so verstanden, dass sie unsere Beiden nicht entlassen hätten, wäre es auffällig gewesen. Wenn unsere Abfälle hatten, dann aber auch meist im Schlaf oder bei uns auf der Brust. Das liegt wohl wirklich daran, dass die dann Tiefenentspannt sind.

Bekommt Tristan denn jetzt noch 2 mg? Wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen, dass er jetzt mehr wird, weil sein Körper den Restcoffein aufberaucht hat. Das müsste doch schneller abgebaut werden, oder?

Wie lange ist er denn jetzt schon bei euch zuhause?

Lieben Gruß
Susanne

Beitrag von lucy22 06.04.10 - 08:48 Uhr

guten morgen,

er ist seit dem 27.03 zuhause. seitdem bekommt er weiterhin die 2 mg morgens und abends.

er hat das auch, wenn er auf der brust liegt. viellleicht liegt es echt an der entspannung. ich frag gleich mal den kia. da ist es im moment sehr voll, so dass ich in zwei std nochmal anrufen sol, wann wir kommen können.

heute nacht war gut. er hatte keine abfälle. nur hatte er nach seinen fläschchen absolut keine lust zu schlafen und hat mich die ganze zeit zugebrabbelt. jetzt schläft er wunderschön .... :-)

lg

Beitrag von mamantje 06.04.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

Bradys sind ja Herzfrequenzabfälle... hat mit der Atmung nichts zu tun. Oder geht gleichzeitig auch die Sättigung runter? Oder meinst du Apnoen?

Kenn mich leider bestens aus damit. Liliana hatte Bradys & Co. bis zur Entlassung. Sie mußte 5 Tage ohne Bradys sein, sonst hätte man sie nicht entlassen... Zum Schluß (bei 38+0) hatte sie keine mehr und wir durften heim. Lili ist bei 31+0 geboren...

Ja, wenn Coffein reduziert oder abgesetzt wird können sich die Bradys vermehren. Hatten wir auch. Bis zu 4 Tage bleibt die Dosis des Coffeins im Körper. So sagte es damals unser Arzt.... Wenn also die Bradys deutlich mehr wurden hat man bei uns das Coffein wieder erhöht. Ähm, lass mich überlegen... der Arzt meinte damals so ab 7 / 8 pro Tag gibt er Coffein ... darunter gibt man keins, denn man hofft, das sie ausdünnen und weg bleiben.

Naja, ich hoffe ich konnte dir n bißchen helfen #kratz

Liebe Grüße
Antje mit Liliana #verliebt
- die zum Glück seit ihrer Entlassung völlig supi drauf ist -