Lesen/Bücher

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von reina05 05.04.10 - 21:59 Uhr

Guten Abend,

die Frage gehört zwar nicht direkt hier hin, aber ich glaube ich bekomme hier die besten Antworten. Also, eigentlich bin ich/war ich immer eine richtige Leseratte. Nur jetzt komme ich gar nicht mehr dazu und die Zeit zum Stöbern in der Buchhandlung fehlt auch bzw. lande ich bei den Kinderbüchern und Erziehungsratgebern. Ich mag jetzt aber nicht mehr. Ich suche also Bücher die kurzweilig und vielleicht lehrreich sind und deren Handlung man auch mit mehreren Unterbrechungen und bei Müdigkeit noch Folgen kann. Vielleicht habt ihr ja ein paar Anregungen für mich. Früher habe ich gerne historische Romane und skandinavische Krimis gelesen. Ansonsten bin ich ein altmodischer Typ, der kein Fan von Internetbuchhandlungen ist. LG reina

Beitrag von marathoni 05.04.10 - 22:04 Uhr

Ein kurzweiliges, unheimlich lustiges und tolles Buch ist: .Mieses Karma.
Es ist zwar nicht lehrreich, aber trotzdem ein klasse Buch, dass man auch mal weglegen kann und dann wieder reinkommt.....

Beitrag von kawu84 05.04.10 - 22:07 Uhr

An genau dieses Buch habe ich auch gerade gedacht und da scrolle ich runter und du hast es schon vorgeschlagen. Also scheint es wohl echt was zu sein :-p

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von marathoni 05.04.10 - 22:15 Uhr

Ja, ich habe diese Buch auch schon ein paar mal verschenkt....Findes es echt total witzig. Auch das zweite, Jesus liebt mich, finde ich richtig gut. Was habe ich gelacht. sogar beim lesen laut !! rausgelacht.

Beitrag von kawu84 05.04.10 - 22:22 Uhr

Das habe ich leider noch nicht gelesen. Ich bin gerade mitten im Examen und da bleibt fürs lesen neben Kind und Haushalt leider keine Zeit mehr. Jetzt schreibe ich auch gerade noch am Praktikumsbericht. Gut, dass man urbia so nebenbei machen kann #schein

Beitrag von marathoni 05.04.10 - 22:25 Uhr

...Also dann.... lese es mal im Urlaub. Ist wirklich empfehlenswert, fast noch besser. Zumindest aber ebenbürtig.

Beitrag von flammerie07 05.04.10 - 22:21 Uhr

ich fand "hectors reise" sehr angenehm zu lesen.

lg
flammerie, die leider nur wenig bis keine zeit zum lesen mehr hat

Beitrag von shorty23 05.04.10 - 22:19 Uhr

Hallo reina,

wir wär's denn mit Hörbüchern? Ich komme da meist eher dazu wie zum Lesen. Sowohl zum Lesen als auch Hören fand ich folgende Bücher gut (die ich in letzter Zeit gelesen / gehört habe), auch wenn du kein Fan von Internetbuchhandlungen bist, habe ich dir einfach mal den link kopiert, geht am schnellsten ...
http://www.amazon.de/Schatten-Windes-Roman-suhrkamp-taschenbuch/dp/3518458000/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1270498249&sr=8-1-fkmr0
http://www.amazon.de/Die-B%C3%BCcherdiebin-Roman-Markus-Zusak/dp/3442373956/ref=pd_sim_b_5
http://www.amazon.de/Die-Frau-Zeitreisenden-Audrey-Niffenegger/dp/3596163900/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1270498290&sr=1-1
http://www.amazon.de/Schiffbruch-mit-Tiger-Yann-Martel/dp/3596509564/ref=pd_sim_b_6
http://www.amazon.de/Die-Wand-Marlen-Haushofer/dp/3548605710/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1270498441&sr=8-1
Oh, oder wie wäre es denn mit den Brigitte Krimi Hörbuch Edition ("Die Krimis") http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_11?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=die+krimis+brigitte&sprefix=die+krimis+ ?

Vielleicht ist ja was für dich dabei, auch wenn es keine skandinavischen Krimis oder historischen Romane dabei sind, doch da fällt mir noch ein "Die Kathedrale des Meeres" habe ich noch nicht gelesen, wurde mir aber sehr empfohlen, ich steh halt nicht sooo auf historische Romane ;-)
LG

Beitrag von hedda.gabler 05.04.10 - 22:30 Uhr

Hallo.

Ist ja cool ... auf Deiner Liste stehen drei meiner absoluten Lieblingsbücher:
"Schatten des Windes" (Du musst dann übrigens auch unbedingt "Spiel des Engels" lesen/hören)
"Schiffbruch mit Tiger" (verschenke ich auch immer wieder gerne)
"Frau des Zeitreisenden"

Ich füge noch hinzu:
"In meinem Himmel"
und
"Die Eleganz des Igels"

Ich lese allerdings lieber als dass ich höre.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sternchen730 06.04.10 - 08:07 Uhr

Ja, Mieses Karma ist sehr lustig- jetzt denke ich anders über Ameisen, hihi!;-)
Und da wären noch so viele andere, ich mag die Bücher vom Marian Kayes sehr,z.B. "Wassermelone", sehr lustig.
Oder die Bücher von Charlotte Link...
Oder ich habe Artemis Fowl von Eoin Colfer "verschlungen".
Geh doch mal in die Bücherei, da kannst Du Kinderbücher und Erwachsenenbücher ausleihen. Sogar Filme und CD´s. Und wenn sie Dir nicht gefallen, gibst Du sie halt wieder zurück und nimmst ein anderes.
LG, sternchen#stern