Aha...Menowin war doch nicht bei seiner Tante...

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von gaia1976 06.04.10 - 02:54 Uhr

http://www.bild.de/BILD/dsds/2010/04/06/dsds-kandidat-menowin-froehlich/luegen-war-nicht-bei-kranker-tante.html


Habe mich eh schon gewundert, wer das glauben sollte...hoffentlich fliegt er am Samstag, dann kann er wieder tun und lassen, was er will.

In diesem Sinne
Gaia

Beitrag von klimperklumperelfe 06.04.10 - 06:24 Uhr

Na dann...auf ein Neues#glas

Beitrag von bella83 06.04.10 - 07:10 Uhr

Jeden Tag die gleiche Leier..."die Bild Zeitung hat aber gesagt.."!

greetz..die bella.

Beitrag von icebeary 06.04.10 - 08:13 Uhr

#schock erzählt mir nicht das ihr diese Geschichte geglaubt hattet #zitter

Beitrag von bella83 06.04.10 - 08:20 Uhr

Nee, ich habe weder die Geschichte mit der Tante geglaubt, noch die Heutige..ist halt Bild Zeitung.
Bild ist bei jedem Star immer live dabei, im Bad, in der Küche, sowie im Schalfzimmer.

Beitrag von icebeary 06.04.10 - 08:57 Uhr

Das mag sein...und der Ruf der Bild ist bekannt....nur komisch das se fast immer Recht haben in der letzten Zeit ;-)

Beitrag von mutschki 06.04.10 - 08:26 Uhr

#roflwar doch klar,der meint ja eh er wär der king...der wird noch bös auf die nas fallen#rofl

Beitrag von krokolady 06.04.10 - 08:43 Uhr

er galt ja auch nie ne Woche als verschollen ( ausser bei der Bild )........es wurden ja Ausschnitte gezeigt die Woche.....einmal von Menowin im Loft, und einmal wo er beim Tätowierer war.......also wusste RTL sehr wohl wo er war!

Und das mit dem Auftritt hat RTL sicher abgesegnet, oder sogar angeleihert,........ansonsten wäre es Vertragsbruch und er müsste eh rausfliegen.

Beitrag von motte1986 06.04.10 - 08:55 Uhr

schon schlimm, wie wenig manche menschen sinnvolles zu tun haben, als hinter so nem schwuffi nachzugeiern...

#gaehn

Beitrag von kleines-sternchen 06.04.10 - 08:55 Uhr

Habt ihr auch noch andere Themen als " Menowin macht dies und Menowin macht das"

Mein Gott, es ist doch sche** egal was der Typ macht!!!!!

Ich kanns echt nimmer hören langsam!

Beitrag von sarah1710 06.04.10 - 09:00 Uhr

Hmm, einen Ausschnitt von Menowin beim Tätowierer gab es doch - also keine Lüge!

*Er behauptete: „Ich war fast die ganze letzte Woche bei meiner Tante in Heidelberg. Ich war Tag und Nacht bei ihr, habe in der Klinik sogar auf dem Tisch geschlafen!“ *

Tja während er feiern war und sich tätowieren liess, war er dann wohl nicht bei seiner Tante! Und? Fast, ist auch nicht ganz, gell!!!??

Und das er ohne Genehmigung von RTL, keine Auftritte/Autogrammstunden geben darf, ist wohl bekannt!

Also, wer lügt hier? Menowin/Bild/RTL???



Beitrag von puuh83 06.04.10 - 09:30 Uhr

"Also, wer lügt hier? Menowin/Bild/RTL???"

Alle drei, da die unter einer Decke stecken ;-).

Beitrag von fiori_ 06.04.10 - 09:25 Uhr

Ich kaufe den das auch nicht ab, das er so sorgevoll am Krankenbett seiner Tante gestanden hat.

Der ist doch dämlich. Denkt auch die Leute da draußen sind blöd und kaufen den alles ab, was er sagt. Er lügt, das kann man Ihm ansehen. Wenn er diese traurigen Geschichten erzählt, kann er nicht mal in die Kamera schauen, und fährt sich ständig durch Gesicht. Alles Anzeichen von Nervosität...wegen dem lügen.

Aber was will man von so einem Asi auch erwarten. Mutter Knast, Kind Knast und der Vater wahrscheinlich auch.#augen

Auch wenn der gewinnt, was ich nicht hoffe, wird er genauso schnell wieder von der Bildfläche sein, wie seine Vorgänger.

Er hat es nicht verdient zu gewinnen, er hat bei mir alle Sympathiepunte verloren, weil er von Show zu Show immer arroganter und oberflächlicher wurde.
Ich hätte Ihm gerne eine zweite Chance gegönnt, aber wer sein Talent so mit Füßen tritt, hat es nicht verdient.

Helmut wurde vorgeworfen mehr zu saufen, anstatt zu üben und wurde deshalb immer kritisiert.
Aber ein herr Fröhlich macht genau dasselbe, aber da sagt plötzlich keiner was.

Ich kann das Face von Menowin echt nicht mehr ertragen. #zitter




Beitrag von orchi-dee 06.04.10 - 09:58 Uhr

hi

danke meine gedanken#pro
war ein riesen menowinfan aber nun nicht mehr

Beitrag von nicole1508 06.04.10 - 10:36 Uhr

Hemut hat nicht nur gesoffen sondern auch Drogen konsumiert..
Und ob es nun stimmt oder nicht kannst du es widerlegen das es nicht stimmt??
ich denke nicht,daher den Ball flachhalten und schön sich auf das Eigene konzentrieren...
Furchtbar wie manche hier vorverurteilen,und er wird gewinnen und auch bestehen da bin ich mir ganz sicher,

Beitrag von fiori_ 06.04.10 - 10:47 Uhr

Ja, träum du schön weiter von deinem Knasti Menovin.#klatsch

Ich seh schon die Schlagzeile vor mir.

Menovin erobert die Welt, als Superstar.
Menovin verkauft mehr CD's wie Michael Jackson.#rofl#rofl#rofl#rofl



Außerdem habe ich niemals behauptet, das es nicht stimmte das Helmut keine Drogen genommen hat. Also, warum sollte ich es widerlegen?

Menovin Supertar....vielleicht im Knast.#rofl

Beitrag von krokolady 06.04.10 - 12:10 Uhr

Wenn - dann bitte MenoWin - mit W.....nicht mit V.

Beitrag von fiori_ 06.04.10 - 13:06 Uhr

Und? Das macht ihn auch nicht besser.#augen

Beitrag von zwiebelchen1977 07.04.10 - 13:04 Uhr

Hallo

Naja. eigendlich HASSO. So ist sein richtiger Name.

Bianca

Beitrag von krokolady 07.04.10 - 13:08 Uhr

Wenn von Nena die Rede ist nennt man sie auch Nena - und nicht Gabriele Susanne Kerner.......dafür gibts ja "Künstlernamen"

Beitrag von zwiebelchen1977 07.04.10 - 13:12 Uhr

Hallo

Scjhon klar. Nur sind diese meist auch Künstler und keine Kriminellen mit einer kriminellen Familie.

Bianca

Beitrag von king.with.deckchair 07.04.10 - 13:17 Uhr

Zum 100. Mal: Menowin ist KEIN Künstlername von ihm. Lediglich EINER seiner regulären Vornamen.

Beitrag von klimperklumperelfe 06.04.10 - 12:54 Uhr

Immer dieses ewige Knastigeschwafel...Ich hoffe für dich, dass nie einer, den du vielleicht magst, einen Fehler macht und ins Gefängnis muss. Und für denjenigen hoffe ich, dass du dann nicht so über ihn sprichst.

Beitrag von fiori_ 06.04.10 - 13:09 Uhr

Stimmt, das wurde dem armen MenoWin sicher vererbt.#rofl
Aber wenn die halbe Familie im Knast war, da muss doch was nicht stimmen!
Solche Familienverhältnisse nennt man Asozial.
Und nicht die haben einen Fehler gemacht...#augen

Beitrag von klimperklumperelfe 06.04.10 - 13:13 Uhr

Haben sie nicht? Ich denke sehr wohl, dass er von der Art und Weise seiner Eltern geprägt worden ist. Normal oder? Es sind seine Eltern!

Du kannst dir mit keinem Funken vorstellen, dass er seine Strafe abgesessen hat und nun versucht im Leben zu stehen wie alle anderen auch oder? Wenn nein, warum nicht? Hat er kein Recht auf ein Leben nach dem Knast oder wie? Er hat selbst mal gesagt, dass er keinen Hauptschulabschluss oder sonst was hat wegen seiner Vergangenheit und dass es schwer für ihn ist, so für seine Kinder zu sorgen was ja auch klar ist. Aber bei euch ist er der ewige Knasti.