oster-schoko muss weg...schokokuchenrezept??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mutschki 06.04.10 - 08:23 Uhr

hi

nachdem wir mal wieder massig an osterschkolode (hasen etc) bkommen haben,und ich schon nicht mehr weiss wohin damit (und schon fast 2 kg zugenommen hab #rofl)
dacht ich mir,gibt bestimmt ein lecker schokokuchenrezept,wo man die schoko drin verarbeiten kann ;-)
habt ihr welche?? bitte :-)

danke!!

lg carolin

Beitrag von windsbraut69 06.04.10 - 10:00 Uhr

Ähm, denkst Du, die Kalorien werden im Kuchenteig neutralisiert oder willst Du den Kuchen verschenken?

LG

Beitrag von arkti 06.04.10 - 11:46 Uhr

Das habe ich mir auch gerade gedacht #rofl

Beitrag von windsbraut69 06.04.10 - 11:56 Uhr

Ich mein, diese Art von Selbstbeschiss kennen wir ja alle selbst aber es bot sich so an hier nen Spruch zu machen!

LG

Beitrag von mutschki 06.04.10 - 13:18 Uhr

#roflnee klar das weiss ich auch ;-)
aber ich bin die einzige,die hier eigentlich schoko pur gerne futtert,mein mann nicht so und die kids essen lieber schokoriegel etc..also bleiben die hasen meist an mir hängen...und ich kann so schlecht dran vorbei gehn . den kuchen würden ja dann alle essen und wenn besuch kommt hab ich auch was anzubieten..also komm ich nicht dazu mir auch noch den ganzen kuchen reinzuschieben ;-)

Beitrag von emmapeel62 06.04.10 - 14:51 Uhr

Oster war gerade mal gestern #kratz wieso muss dann heute schon die Schokolade weg #kratz

Die Hasen kann man prima "kleinklopfen" und statt Nutella aufs Brot legen.

Schokoladenkuchenrezepte stehen zu Hunderten beim Chefkoch.

Beitrag von mutschki 06.04.10 - 15:55 Uhr

weil die hasen sonst niemand futtert ausser ich.....und bevor ich alles aufgefuttert hab,würd ich gern mal was anderes damit machen ;-)

Beitrag von freyjasmami 06.04.10 - 23:27 Uhr

Klein hauen (in ne Gefriertüte und mit dem Fleischklopfer Saures geben ;-):-p) und Portionsweise einfrieren. Oder auch in Tupperbehälter.
Verwendung:

- einfach in normalen Rührteig geben
- Schokofrüchte (also überm Wasserbad verflüssigen und die Früchte reintauchen)
- als Schokosplitter auf Eisbecher oder Obstsalat oder zum Müsli (=selbstgemachtes Schokomüsli)
- wie oben beschrieben verflüssigen und damit dann Gebäck verzieren

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Kalorien bleiben zwar gleich, aber so mögen die anderen die Schoki vllt. auch?

Beitrag von mutschki 07.04.10 - 11:21 Uhr

super danke! wusste gar nicht das man das dann auch einfrieren kann #danke

Beitrag von doggi 08.04.10 - 19:39 Uhr

Hallo!

Ich schmelze die Schokolade immer ein und verarbeite sie weiter zu Choco Crossis.. die kommen immer gut an- kann man auch super verschenken!!

LG
Doggi