Schlafsack oder Pucktuch oder...?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sternbiene 06.04.10 - 08:24 Uhr

Erstmal einen schönen guten Morgen,

ich werde bald entbinden und möchte so langsam alles zusammen haben.

Habe bereits zwei Schlafsäcke gekauft. Denke jedohc, dass das nicht ausreicht.

Sollte ich noch einen Schlafsack dazu nehmen oder lieber einen Pucksack? Was ist besser?

Was haltet ihr von einem Pucktuch?

Beitrag von bienja 06.04.10 - 08:27 Uhr

huhu

also ich habe beides! entbinde in 4 wochen.......
man muss eben sehen was man braucht und was am besten ist ..... ich denke das kann man erst entscheiden wenn das baby da ist! ich finde nen pucksack toll.... aber weiß nicht ob ich ihn überhaupt brauche - probieren werd ichs mal!
ist ja nun nicht teuer son teil ;-)

habe freunde die es nutzen... und sind suuuper zufrieden!

viel erfolg.... wart mal ab bis es da ist und was es gerne mag ;-)

lg

Beitrag von pantherd 06.04.10 - 09:24 Uhr

Hallo!

Habe meine gesamte Ausstattung noch von meiner ersten Tochter. Hatte damals "normale" Schlafsäcke (zwei) und zwei Pucksäcke. Die Pucksäcke fand ich vor allem damals im August praktisch als es sehr heiß war - da hat sie im normalen Schlafsack (obwohl das ein dünner war) mächtig geschitzt, im Pucksack nicht. Bin deshalb ganz froh, dass ich die Pucksäcke auch hab - die werde ich immer dann nehmen, wenn es sehr warm/heiß ist.

VG
pantherd

Beitrag von binecz 06.04.10 - 11:44 Uhr

Mal ne Frage, im Krankenhaus bekommen die Babys doch von der Klinik die "Bettwäsche", oder?!
Mein Plan ist nämlich erstmal zu gucken
1. wie groß ist Baby
2. mag es pucken überhaupt
3. ist es so warm das pucken mit ner Baumwollwindel reicht.

Und dann werden meine Eltern losgeschickt um noch das fehlende Schlafutensil zu kaufen.
Jetzt verunsichert ihr mich gerade n bissl....

Mag ja auch nicht jedes Kind gepuckt werden!