Wie lange Fruchtbar nach entbindung

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von finnley-30.07 06.04.10 - 08:28 Uhr

Hallo

Meine Freundin hat vor 5.monaten entbunden und vor zwei Tagen Geschlechtsverkehr gehabt,aber ihr mann hat vorher rausgezogen aber Sperma an den Händen gehabt und sie dann bei ihr drin rumgefummelt(Sorry).
Jetzt hat sich panik das es geschnackelt hat.Ihre Mens hatte sie zuletzt am 17.03 und sie hat einen 31-32 tage Zyklus und war in der eisprung phase.

Liebe grüße

Beitrag von nightwitch 06.04.10 - 08:53 Uhr

ÄH.....


Frau ist IMMER fruchtbar, nicht nur kurz nach der Geburt.

Wenn sie in der Eisprungphase ist, dann soll sie zusehen, dass sie sich die Pille danach verschreiben lässt. Vielleicht hat sie ja Glück und es ist nichts passiert bzw passiert dadurch nichts.


Ansonsten: zum FA gehen und sich um ANSTÄNDIGE Verhütung kümmern.

Gruß
Sandra

Beitrag von schön blöd 06.04.10 - 11:38 Uhr

Eine Frau ist sofort ab dem Tag der Entbindung, weder Fruchtbar.

Wenn sie in der Eisprungzeit war, soll sie sich die Pille danach holen, oder ebend das Risiko in kauf nehmen und in 9 Monaten nochmal Mutter zu werden.

Sie sollte auch mal zum FA gehen und sich erklären lassen, wie man verhütet.
Denn auch bei der raus ziehmethode kann man Schwnager werden